Frage von jumper121, 58

Kann morphinpflaster süchtig machen?

Das interessiert mich und wie oft darf man sowas überhaupt benutzen? Ab wann wirds gefährlich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von john201050, 42

klar. opiate können abhängig machen. ob geraucht, gespritzt, gegessen, gezogen, als pflaster,...

gefährlich im sinne von körperlich schädlich? nie. (akute überdosierung ausgenommen)

Antwort
von elismana, 58

Natürlich! Ohne ärztliche Verordnung kommst du an die Dinger nicht ran.
Nach dem Absetzen haben viele Entzugserscheinungen.
Die Abhängigkeit tritt relativ schnell ein.

Kommentar von jumper121 ,

Danke für die antwort  und ich weiß,dass man es nur vom arzt kriegt. Ein verwandter von mir benutzt es desshalb hat es mich interessiert. 

Antwort
von tony5689, 46

Morphinpflaster? Kenne ich nicht, aber der name sugeriert ja das da morphin oder zumindest opiate enthalten sind. Und opiate machen, wie ja allgemein bekannt ist, abhängig. Also ja, morphinpflaster können abhängig machen.

Antwort
von SacredDog, 45

Es können Phamtomschmerzen auftreten, sobald du den Gebrauch von Morphinpflaster abstellst

Peace, SacredDog \m/

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten