Frage von KylieCat, 69

Kann das bitte jmd ins Englische übersetzen?

"Es ist traurig , wenn du einem bestimmten Menschen langsam egal wirst für den du deine Hand ins Feuer gelegt hättest.."

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 15

Vielleicht meinst Du dies:

It's a sad thing if / that somebody you always trusted  deeply doesn't care for you any more


Antwort
von MikeyShu85, 39

Hallo Kylie,

bevor ich das für dich übersetze, korrigiere ich erst einml deinen deutschen Satz, dann sonst kann ich es ja gar nicht korrekt übersetzen ;-)


"Es ist traurig, wenn du einem bestimmten Menschen langsam egal wirst, für den du deine Hand ins Feuer gelegt hättest..."

Nun die Übersetzung:
"It's sad when a person, whom you would have vouched for, stops caring for you..."

Kommentar von KylieCat ,

Danke xD Ist mir vorhin auch aufgefallen,aber die Bearbeitung wurde noch nicht angenommen.

Kommentar von MikeyShu85 ,

Elendige Lügnerin! *zwinker*

Alles gut! Hoffe, du kannst mit der Übersetzung was anfangen.
Viel Glück!

Kommentar von earnest ,

-keine Kommata im Satz

Antwort
von Pfiati, 15

Verwirrend ... ein bisschen ... eigentlich ein großes Bisschen.

Ich verstehe das Deutsche so (habe editiert).

Es ist traurig, wenn dir ein bestimmter Mensch langsam egal wird, für den du deine Hand ins Feuer gelegt hättest.

Für AE verstehe ich: It's a sad scenario / thing, when a certain person in your life slowly becomes irrelevant---the same person you would previously done anything for.

Naja. Das war mehr so nach Gefühl. ;-)

Eigentlich: :-( Das passiert aber so im Leben.

Kommentar von adabei ,

Du hast deinen editierten Satz übersetzt, der natürlich auch einen Sinn ergibt.
Er entspricht aber nicht dem Satz in der Fragestellung.

Es ist traurig, wenn du einem bestimmten Menschen egal wirst, ...

Das geht also von der anderen Person aus: You become irrelevant to that person, not the other way round.

Kommentar von Pfiati ,

Das ist mir jetzt peinlich. Jetzt verstehe ich warum der Satz mich verwirrt hat. Danke für die Aufklärung!

Kommentar von adabei ,

Kein Problem. Manchmal ist man halt einfach ein bisschen auf dem Holzweg. ;-)
Das geht mir im Englischen oft nicht anders.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 22

Hallo,

vom Vorsagen lernst du nichts.

Warum stellst du deine Übersetzung hier nicht zur Korrektur ein - nach dem Motto Learning by doing!

Es ist doch bl.d, wenn du für solche Nachrichten immer erst bei gutefrage.net nachfragen musst.

Ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

AstridDerPu

Kommentar von MikeyShu85 ,

Ein "Community Experte", der seine Top-5 Punkte offenbar hauptsächlich damit verdient, in seinem Fachbereich (soweit ich bisher gesehen habe) immer nur auf das Pons Lexikon zu verweisen, anstatt sich die Fragestellungen mal anzusehen... naaaja also ich weiß ja nicht. ;-)

Damit sage ich nicht, dass ich dir nicht prinzipiell zustimme - immer erst mal etwas selber zu versuchen. Allerdings bin ich schon etwas überrascht, dass vom offiziellen Themen-Experten zu dem Thema in jedem Post immer nur ein Verweis kommt, aber keine akute Hilfe.

Leute nur belehren zu wollen und auf ein Lexikon zu verweisen - also dazu brauchts keinen Englisch-Experten. Nicht übel nehmen. ;-)

Viele Grüße!

Kommentar von Pokentier ,

Ein Community-Experte wird unter anderem auch anhand der Anzahl der Hilfreichsten Antworten bestimmt. Diese bestimmen letztendlich die Fragesteller selbst. Sofern diese also so eine Antwort für nicht nützlich erachten, müssen sie diese auch nicht bewerten. Anhand dessen gehe ich mal davon aus, dass durchaus viele Leute mit AstridDerPu's Antworten geholfen wurden.

Gutefrage ist eine Ratgeber-Seite. Ihr wird der Rat gegeben, sofern ein Wörterbuch gebraucht wird, auf pons zurückzugreifen. 

Die Englischfragen häufen sich in letzter Zeit in Richtung "was heißt das auf Englisch/Deutsch" und das geht über die schnelle Hilfe/Ratschläge hinaus. Ein wenig Eigeninitiative ist erwünscht, schließlich ist gutefrage kein Übersetzungsbüro für lau.

Kommentar von earnest ,

Es gibt hier keinen "offiziellen Englisch-Experten".

Deine Pauschalkritik ist im Übrigen nicht korrekt.

In meinen Augen ist das wichtigste Prinzip von GF dies: Hilfe zur Selbsthilfe. 

Daher ist Eigeninitiative angesagt.

Ansonsten: Siehe auch die Antwort von Pokentier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten