Frage von Amina1997, 126

Kaninchenstall im Winter ausmisten?

Mein Vater und ich liegen regelmäßig im Klinsch darüber, wie oft der Kaninchen Stall ausgemistet werden muss. Er ist der Meinung, dass im Winter gar nicht ausgemistet werden muss, weil der Mist und das Stroh so besser dämmen und man sollte wenn nur neues Stroh rüber machen. Der Meinung bin ich nicht, ich denke es ist total unhygienisch oder liege ich falsch?

Wir haben die Kaninchen zwar nur zum schlachten, aber einmal die Woche sollte doch ausgemistet werden? Oder wie macht ihr das so?

Zur Info: Die Kaninchen werden in Boxen aus Holz gehalten.

Lg!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von papagei2002, 96

Natürlich muss im Winter auch ausgemistet werden! Sonst entstehen sehr schnell Krankheiten wenn die Armen nur in ihrem eigenen Kot sitzen. Ein mal die Woche komplett ausmisten und jeden bis jeden zweiten Tag die Ecke sauber machen in der sie besonders gerne hinmachen. Auch wenn sie geschlachtet werden - Kaninchen hält man nicht in kleinen Holzställen. Ein normales Kaninchen braucht in Außenhaltung PRO Tier min. 3qm Platz! Und da sie sehr gesellige Tiere sind brauchen sie natürlich noch einen Partner. Das heißt 6qm! Weitere Informationen über Artgerechte Kaninchenhaltung findest du auf Diebrain.de

Kommentar von Amina1997 ,

Dann werde ich weiter ausmisten. Das mit dem Platz ist klar, jede Box ist 2qm. Groß und im Sommer/Frühling/Herbst kommen die Tiere auf die Wiese in ein geräumiges gehege. Es geht nur im Winter für ca. 2 Mon. in die Box.  

Danke für deine Antwort :)

Antwort
von horsejumper, 79

Natürlich soll man auch im Winter ausmisten:)Aber ich streue im Winter dafür immer ganz viel Stroh ein!;)Trotzdem kann ich schon gut nachvollziehen was dein Vater meint, dass hat man früher nämlich so gemacht, meiner Meinung nach ist das aber nicht mehr besonders Zeitgemäß :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten