Frage von bommelfienchen, 33

Kaninchengruppe - hat jemand eine Idee welche Zusammenstellung zu empfehlen ist?

Hallo ihr lieben,

heute ist leider mein kleiner Rammler gestorben. Bis jetzt waren die Kaninchen immer zu zweit. Er (kastriert) und meine Häsin. Allerdings möchte ich sie jetzt nicht alleine lassen da sie erst 4 ist. Im Tierheim habe ich nach eventuell schon kastrierten Rammlern geschaut aber die würden lieber überwiegend Pärchen vermitteln... Platz haben wir 6 Quadratmeter plus Freilauf also reichlich genug. Wie würdet ihr nun eine Gruppe zusammenstellen? Ein bereits vorhandenes Pärchen aus dem Tierheim holen ist denke ich auch nicht optimal da ich nicht weiß wie sie dann auf die 2te Häsin reagiert. Oder doch einen jüngeren Rammler? 2 Pärchen draus machen? Hat jemand eine Idee? LG

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 22

Hallo, 

erstmal mein Beileid. :( Schön, dass dein Kaninchen Artgenossen bekommt. 

In deinem Fall ist es ratsam einen kastrierten Rammler zu holen. Vermittelt dein Tierheim vielleicht auch zwei Rammler? Das könnte auch klappen. Ein Pärchen würde ich nicht holen, da die Zibben mit hoher Wahrscheinlichkeit streiten werden. 

Wenn du nix im Tierheim findest, dann schaue doch auch einfach mal in anderen Tierschutzvereinen und Hilfen rein: 

ATTis e.V (hat manchmal Kaninchen)

das große Tierforum

moehren-sind-orange.de

Kaninchen artgerecht halten und verstehen (Facebookgruppe)

Tierschutzverein BunnyHilfe e.V

Kaninchenhilfe Nordfriesland

Kaninchenhilfe e.V (kaninchenhilfe.com - hat auch ein Forum)

sweetrabbits.de

Kaninchenschutz e.V (hat auch ein Forum)

Artgerecht Tierschutz e.V (hat manchmal Kaninchen)

Ein Herz für Laborkaninchen (Facebook)

Kanincheninsel Egelsbach

Kaninchenberatung e.V

Wir helfen Kaninchen e.V

Ansonsten kannst du ja auch Ebay Kleinanzeigen durch stöbern, wenn es um ein älteres Kaninchen geht (also kein Jungtier). Grade die Tiere werden meist wieder in Käfighaltung vermittelt, da die Halter keine so guten Vermittlungsvoraussetzungen haben. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche und hoffe, dass du den passenden Partner für deine Dame findest! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort
von HasenMama87, 11

Hallo Bommelfienchen,

am besten wäre es eigentlich dass das zweite Kaninchen ein Männchen ist. Wenn du allerdings nur Pärchen aus dem Tierheim bekommen kannst, dann frage doch nach ob die nicht ein männliches Paar haben. Einige Kaninchen werden auch in Rammlergruppen gehalten weshalb du mit etwas Glück zwei Männchen bekommen könntest.

Ein Männchen und zwei Weibchen wäre sehr riskant. Meine größte Kaninchengruppe bestand aus sieben Tieren! Drei Weibchen, vier Männchen... die Rammler sollten immer die Oberhand haben um die Harmonie zu gewährleisten (bzw. die gleiche Anzahl 2 Weiber, 2 Kerle).

Ich habe meine Kaninchen über ein Tierschutzforum erhalten. Damals Elli aus Bremen und Ben aus Dresden. Elli kam per Mitfahrgelegenheit für 20 Euro und dazu noch die Schutzgebühr. Ben habe ich persönlich abgeholt und vor Ort die Schutzgebühr beglichen.

ODER du entscheidest dich für Kleinanzeigen. Oftmals wollen viele Kaninchenbesitzer ihre (leider meistens unkastrierte) Rammler abgeben weil die in ihren viel zu kleinen Käfigen soooo viel Lärm machen und Dreck. Diesen Tieren könntest du ebenfalls ein neues Zuhause bieten.

Liebe Grüße,

de HasenMuddi

Antwort
von lucymontgomery8, 32

Erstmal, mein Beileid :(

ch habe auch zwei Kaninchen und würde vielleicht mal auf Homepages von Hobbyzüchtern gehen. Diese geben auch kastrierte Rammler nach einem gewissen Alter ab, um Platz für neue zu machen.

Kommentar von bommelfienchen ,

Danke dir :( war echt überraschend ich war erst letzte Woche mit beiden beim Tierarzt da war alles okay ...

Ich werd mich mal umschauen die kleine sucht ihn die ganze Zeit 

Kommentar von snap09 ,

Hallo, ich habe auch 3 Hasen zwei Weibchen und ein Männchen. Die zweite Häsin ist die Tochter von den zwei anderen Hasen. Die verstehen sich sehr gut. Sie benötigen aber sehr viel Platz und jeder sein ,, eigenes Reich``. Hasen finden es nicht ''so'' Toll wenn sie in dem Alter jemand neues bekommen. Das müsste man mal ausprobieren. Mein Beileid! Trotzdem Schönen Gruß

Kommentar von monara1988 ,
Die verstehen sich sehr gut.

Du meinst wohl noch verstehen sie sich gut! XD Denn so eine ungünstige Konstellation geht fast immer irgendwann schief und ist daher nicht empfehlenswert... -.-

Da macht es keinen Unterschied, ob die beiden Weibchen Mutter und Tochter sind; Familienstatus gibt es unter Kainchen nicht und daher zanken die sich irgendwann genauso schlimm wie 2 nicht verwandte Kaninchen...

Kommentar von monara1988 ,
Homepages von Hobbyzüchtern gehen

Warum denn bitte bei Hobbyzüchtern kaufen? Die haben keine Ahnung von Stammbaum und Genetik und man bekommt daher demensprechend schlecht vermehrte Tiere, die dann oft eine demenpsrechend schlechte Gesundheit haben?!

Man holt Kanichen im Tierheim! :D Zur Not von Privat... Aber diese ganze Hobby- und Möchtegernzüchter sollte man für ihre schlechte/falsche und oft tierquälerische Vermehrung/ Haltung niciht auch noch "belohnen"...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community