Frage von kimie2709, 40

Kaninchen"diät"?

Hallo!
Meine Kaninchendame Mina ist zu dick.
Meine Frage kann ich sie irgendwie auf Diät setzen? Und wenn ja, wie mach ich das?
Lebt ja auch mit ihrem Partner Akio zusammen.

Antwort
von dancefloor55, 29

Was bekommt es denn täglich zu essen? Gib ihm mal nur heu + Frischfutter + Wasser und lass den Rest weg (alles andere was er bekommt ist meist eher schädlich als gesund).

Dazu gib den Tieren genügend Auslauf. Die meisten Hasen werden in viel zu kleinen Ställen gehalten. Pro Tier rechnet man eigentlich mind 2m² (+ zusätzlichen Auflauf). Würde somit 4m² bei 2 Tieren ausmachen . Im Vergleich dazu - die meisten Kinderzimmer sind ca. 10m groß = also die Hälfte von deinem Kinderzimmer.
Oder anders: Der Stall müste von einer Wand bis zur anderen gehen und ca. 1m Breit sein - das ist die Fläche die sie ca. haben sollten. Also ziemlich groß ;-)

Kommentar von kimie2709 ,

Sie bekommen versch. Sorten Salat sowie Möhre manchmal auch Sellerie und wenn zu kaufen Petersilienwurzel und wenn vorhanden frische Kräuter also sowas wie Petersilie Basilikum und so. An Wiese trau ich mich im Moment nicht ran wegen RHD....
Als Trockenfutter gibts getrocknete Kräuter.
Heu und Wasser natürlich immer.
Auslauf jetzt mehr als vorher, da ich umgezogen bin und nun mehr Platz habe.
Ist das Abnehmen ein sehr schleichender Prozess?

Kommentar von dancefloor55 ,

ja - sie haben ja auch nicht con heute auf morgen ugenommen .

Wie viele m² stehen ihnen zur Verfügung? wie viele Ebenen? wie ist der Stall strukturiert?

Kommentar von fragileskogen ,

@Kimie2709 Hast du auch Buddelkisten im Gehege, Gegenstände zum drauf und drunter springen (die zählen nicht zu den 4m² sonder benötigen extra Platz)? Buddelkisten sind Pflicht und springen, laufen, buddeln ist ja auch nochmal Bewegung.

Antwort
von animalsgirl, 12

Weniger wichtig als das Futter (sofern klein Trockenfutter gegeben wird) ist die Bewegung!

- ausreichend Auslauf und Platz

- nach dem Futtet recken und strecken, Männchen machen(nichts ist umsonst ;) )

- auf Etagen oder Häuser klettern hält fit. Mit Futter drauflocken

- du kannst auch mit Futter versuchen, sie über kleine Hürden oder andere Hindernisse zu locken

Ihrem Partner wird die Bewegung auch kaum schaden :D Mehr Infos findest du hier: http://www.diebrain.de/k-futter.html - zum Thema Ernährung (durchlesen lohnt sich!) Wenn sie nach einiger Zeit (leider hab ich keinerlei Erfahrung damit; unsre beiden sind eher zu dünn) nicht abspeckt, schadet es sicher nicht, das mal beim nächstrn Tierarztbesuch anzusprechen (wenn's dem TA nicht eh auffällt-normal wiegen sie die Tiere ja auch noch beim Impfen) 

Zur Ernährung nur kurz:

- Gemüse (eher weniger kalorienreiche Karotten o.ä., mehr Gurken, Paprika, Salat)

- Frische Zweige

- frische und getrocknete Kräuter - getrocknet haben sie (glaube ich) mehr Kalorien, also eher frische

- Ganz viel Grünes: Gras, Löeenzahn, Wegerich. Vielleicht findest du eine geeignete Wiese, ansonsten eben nur Küchenkräuter

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 10

Hallo, 

die Ernährung schaut ja ganz gut aus. 

Wie viel Platz haben deine Kaninchen denn? 

Welche Rassen sind es und wie viel wiegen sie? 

Woran machst du es fest, dass deine Mina zu dick sein könnte? 

Ansonsten würde ich mal ein Blutbild machen lassen. Übergewicht kann auch ein Symptom sein. 

Übrigens wegen dem RHD: Du kannst ruhig Wiese sammeln. Wenn wirklich RHD bei euch kursiert, dann kannst du es genauso gut selbst von draussen rein bringen. Ich würde meinen Kaninchen deswegen nicht ihre gesunde Ernährung vorenthalten. Wiese und Wildkräuter sind nun mal einfach das Beste, was man seinen Langohren geben kann. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Unicorn200, 15

Was fütterst du sonst so? Wenn du Trockenfutter oder Pellets fütterst, ist es klar. Das ist der reine Dickmacher. Wenn du es einfach langsam absetzt und sie auf Frischfutter und Heu umstellst, müsste das Problem von alleine weg gehen. Guck doch mal auf www.kaninchenwiese.de. Dazu ist auch viel Bewegung, also als Voraussetzung Platz nötig. Also Hilfe kannst du den Futterplatz in einer Ecke machen, Toilette in die andere, aussuchst und Schlafplatz auch getrennt. Dann müssen sie immer von einem zum anderen laufen und bewegen sich auch mehr. Ich hoffe ich konnte helfen, Liebe Grüße Unicorn200

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten