Frage von pfirsich007, 75

Kaninchendame sich sich merkwürdig?

Hey ihr Lieben, meine Kaninchendame ist knapp 4 Jahre alt und frisst seit heute morgen nichts mehr. Sie sitzt jetzt auch immernoch auf dem gleichen Platz im Stall, wie vor ein paar Stunden. Wenn ich sie anfassen möchte quietscht sie. (Quietschen ist bei ihr normal, das macht sie, wenn sie Angst hat, allerdings normalerweise nicht so heftig wie jetzt). Dem anderen Kaninchen, das im selben Stall ist, geht es gut und eine Schwangerschaft, etc. kann ausgeschlossen werden, da der männliche Mitbewohner kastriert ist. Hat jemand schon ähnliches erlebt? Was könnte sie haben und was kann ich tun, bis Mein Tierarzt morgen wieder offen hat?

Schonmal Danke für eure Antworten!

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 5

Hallo, 

normal ist es nicht, dass Kaninchen "qietschen". Solche Laute geben Kaninchen nur, wenn sie starke Schmerzen haben. 

Warst du inzwischen beim Tierarzt? Wie geht es ihr? 

Die meisten Tierärzte haben auf ihrer Seite eine Notrufnummer unter der sich jederzeit erreichbar sind. Ansonsten schiebt jede Tierklinik 24h, auch an Sonn - und Feiertagen, Notdienst. Also immer darauf eingehen. Wir können deinem Tier hier nicht helfen. Selbst wenn ein Tierarzt unter uns wäre, eine Diagnose oder behandeln kann er das Tier nicht. 

Gute Besserung für dein Kaninchen!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Sophilinchen, 20

Notdienst kann man anrufen, und dann beraten die dich am Telefon, wenn du weit weg wohnst;)

Ansonste ab zum Tierarzt sobald er öffnet, oder zum Notdienst, auch wenn  weit weg ist

Antwort
von Paa23, 38

Hallo, du solltest aufjedenfall morgen einen Tierarzt aufsuchen! Ich hatte selber jahre lang Kaninchen und hatte auch bei einem die gleichen Probleme, lag bei ihm daran dass die hinteren Zähne falsch gewachsen waren und er somit Schmerzen bei Essen hatte. Wenn du kannst probiere sonst dein kaninchen mit pürieren karotten zu füttern zumindest ein bisschen, weil bei Kaninchen setzt die komplette Verdauung aus wenn sie aufhören zu fressen, weshalb es sein kann dass diese aufgasen und von selbst somit auch nicht wieder anfangen. Aber trotzdem Morgen dringend zum Arzt!! Liebe Grüße

Antwort
von Latina2000, 29

Gibt es bei dir einen Tierarzt-Notdienst? Wenn ja, bitte sofort dort anrufen! Wenn Nager nicht fressen, ist meist wenig Zeit.

Ist denn der Bauch deines Kaninchens hart und ggf aufgebläht?

Kommentar von pfirsich007 ,

Nein, leider gibt es sowas hier nicht. Bzw wenn, wüsste ich nicht wo. Ich schaue gleich mal nach dem Bauch.

Kommentar von Latina2000 ,

Dann guck am Besten mal im Internet nach dem Notdienst. Wenn dein Kaninchen nämlich wirklich Blähungen hat, ist das lebensgefährlich

Kommentar von pfirsich007 ,

Mach ich, dankeschön! 

Kommentar von Latina2000 ,

Gerne. Kannst ja nachher mal berichten, wie es deiner süßen geht. Alles Gute!

Antwort
von Zwergkaninchen4, 8

Hey Ich rate dir zum TA zu fahren und dein kaninchen mal abchecken lassen Es kann aber aich eine magenverstimmung sein. Du solltest ihr dann aber trotzdem normales Futter geben ( geriebene Möhre und Apfel Regen den Appetit an) Gute Besserung u. Liebe grüße

Antwort
von CRO1412, 30

Such ganz dringend nach einem Tierarzt der jetzt auf hat oder Notdienst hat, wenn Kaninchen nichts mehr fressen kann das ganz schnell tödlich enden und bis morgen ist es dann zu spät

Antwort
von Fazzel, 40

Ich würde eine Trächtigkeitnicht ausschließen, falls der Kastrat sofor nach der Kastration oder auch schon eine Woche nach der Kastration zum weibchen gesetzt wurde. Oder aber auch wenn der Kastrat schon so gekauft wurde, denn es kommt vor, dass es nicht der Wahrheit entspricht, dass das Tier kastriert wurde.

Kommentar von pfirsich007 ,

Nein, wir haben ihn selbst beim Tierarzt kastrieren lassen, dass ist auch schon ein paar Jahre her, also dürfte da nichts bei ihr sein.

Antwort
von Chrublick, 42

Aufjedenfall zum t Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community