Kaninchen Zusammensetzung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

die Zeit ist frühestens in 3 Wochen. Kaninchen dürfen frühestens mit 16 Wochen zu erwachsenen Vergesellschaftet werden. Schade, dass du nicht im Tierheim nachgesehen hast, da hättest du vermutlich schneller ein geeignetes Kaninchen gefunden.

Bitte achte darauf, dass die zwei sich vor der Vergesellschaftung nicht sehen noch riechen können.

Zur Vergesellschaftung brauchst du eine 6qm große, neutrale Fläche. Neutral heißt, das sie keinem der Kaninchen als Territorium gehört. Die Fläche muss außerdem für die nächsten Wochen zur Verfügung stehen, denn so lange dauert eine Vergesellschaftung.

Die Details kannst du erst einmal hier nachlesen:

- diebrain.de

- kaninchenwiese.de

- sweetrabbits.de

Bitte halte dich daran und greif nicht zu früh ein. Solltest du weitere Fragen nach dem Durchlesen haben, immer zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarieNolte
21.04.2016, 19:52

Erstmal Danke für deine Antwort. 😊 Eigentlich hatte ich ja zwei kleine Kaninchen aber eins ist leider vor zwei Wochen gestorben😔. Das es jetzt noch zu früh ist, war mir klar, dass kleine könnte sich ja nicht wehren... Beim letzten mal hatte es auch sehr gut geklappt! Das wird es dieses mal bestimmt auch. Danke Nochmal 😊👀🙈

0

Was möchtest Du wissen?