Frage von SherriHasi, 61

Kaninchen wieder Stubenrein?

Mein Kaninchen war bis jetzt Stubenrein, doch nun hat sich das geändert. Wenn ich sie danach in Stall schicke und sie erstmal nicht raus darf, versteht sie den Zusammenhang, als Konsequenz? Was meint ihr ??

Liebe Grüße!

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 45

Hallo, 

nein das versteht sie nicht, ein Kaninchen zu bestrafen ist völliger Unsinn. Ausser Pferd und Hund kannst du keine Tiere konsequent erziehen (und auch da niemals mit Strafen!). 

Ändere erstmal die Haltungsform deines Kaninchen´s - weder Stall - noch Einzelhaltung sind artgerecht. Kaninchen sind soziale Tiere und müssen mindestens zu zweit leben. Alle handelsüblichen Ställe und Käfige sind viel zu klein. Pro Kaninchen berechnet man 2m². In Innenhaltung kann man das ja ganz leicht umsetzen. Einfach mit Auslaufgitter die Mindestmaße abzäunen und kaninchengerecht einrichten. Dann kannst du versuchen es stubenrein zu kriegen. Sollte es nicht funktionieren, was eben auch der Fall sein kann dann lege PVC als Gehegegrund aus. 

Wenn du die Haltung geändert hast, dann besorge dir eine Käfigwanne die du ins Gehege stellen kannst. Bringe die Heurafe darüber an und füttere nur noch im Klo. Kaninchen haben einen Stopfmagen, das heißt es kommt Kot von unten, wenn oben was nachkommt. Sie machen also hauptsächlich dahin wo sie fressen. Die Kloecken alle 1-2 Tage reinigen. Wenn´s ihnen zu dreckig ist suchen sie sich wieder was anderes. 

Hier kannst du dich nochmal belesen: Kaninchenwiese.de

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von SherriHasi ,

Ich habe lediglich eine Frage gestellt.

Der Rest ist nichts neues für mich.

Trotzdem danke, dass du dennoch meine Frage beantwortest hast ;)

Antwort
von Viowow, 39

ähm nein. versteht sie nicht. lebt sie allein? dann bau ein artgerechtes gehege und belies dich über die haltung von kaninchen...

Kommentar von SherriHasi ,

Der erste Teil deiner Antwort hat gereicht. Vielen dank

Kommentar von monara1988 ,

Der Rest ist aber wichtig wenn es bei Dir nicht so ist! Einzelhaltung ist Tierquälerei...

Kommentar von SherriHasi ,

Wenn es nur einen Hasen betrifft, dann muss ich auch nicht unnötig in der Mehrzahl schreiben, dass du weißt, dass er nicht alleine ist :D

Du hast keine Details und stellt Forderungen .. Sehr nervig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community