Kaninchen weibchen zu dick?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

eine Trächtigkeit wäre eine Möglichkeit, oder sie hat bisher nur ungesundes Futter bekommen. Wenn das Männchen von der gleichen Vorbesitzer ist, dann scheint ungesundes Futter eher der Grund zu sein, und eventuell haben die Tiere sich nie wirklich bewegen können, was Übergewicht fördert. Oder, Du hast einfach keinen Blick dafür was dick oder dünn ist XD Fell kann ein Kaninchen auch dick aussehen lassen, obwohl es normalgewichtig ist ;)

Ungesundes Futter wäre zum Beispiel Trockenfutter (Fertigfutter), Kartoffeln und Brot/ Brötchen. TroFu ist quasi Gift für Kaninchen, da es aufgrund der Inhaltsstoffe (Industrieabfall+Chemie) sehr ungesund ist und dem Kaninchenmagen und Zähnen schadet. Oft überfressen sie sich aufgrund der Suchststoffe darin und/ oder weil das zeug nicht richtig satt macht. In Brot/ Brötchen und Kartoffeln sind auch nur Dinge die Kaninchen schaden und übergewicht verursachen können.

Geh vor Weihnachten mal zum Tierarzt und lasse das Weibchen ultraschallen sowie beide mal wiegen. Wenn sie nicht Trächtig ist, dann wirds am Futter liegen und das sollte in Zukunft artgerecht und gesund sein, und, die Kaninchen müssen sich immer ausreichend bewegen können; dann nehmen beide wieder ab ;)

Hier mal eine Liste von mir, was Kaninchen alles futtern dürfen bzw zu futtern bekommen sollten:

  • Heu  (Grundnahrungmittel das 24 Stunden am Tag vorhanden sein muss!)
  • Wiese/ Gras
  • Löwenzahn  (frisch & getrocknet)
  • Äste/ Zweige/ Rinde
  • Kräuter  (frisch & getrocknet)
  • Möhren/ Möhrengrün (zum abnehmen seltener geben)
  • Radiesschengrün (nicht das Radisschen selbst bzw nur sehr sehr selten geben!!)
  • Salate  (ohne Strunk)/ Chicoree uä.
  • Paprika  (ohne Strunk)
  • Gurke
  • Äpfel (ohne Kerne)  [besser nicht täglich]   (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll)
  • Fenchel
  • Pastinake  (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll) (zum abnehmen seltener geben)
  • Staudensellerie/ Knollensellerie
  • Banane  (frisch & getrocknet  - getrocknet ist als Leckerlie toll) [selten geben]
  • Pfirsich  (ohne Kern) Erdbeere [selten geben]
  • uvm.

Wenn die beiden bisher TroFu erhalten haben, also nicht artgerecht ernährt wurden mit dem was in der Liste steht, dann setzt das TroFu langsam ab und fütter alle paar Tage etwas mehr Grünfutter, Gemüse und Obst, bis Du das TroFu irgendwann ganz weglassen kannst. Wenn sie bisher so ernährt wurden, dann fällt mir spontan kein anderer Grund ein warum sie dick sein könnten, außer halt Du schätzt das falsch ein ;)

Platz sollten Kaninchen in Innenhaltung mindestens 2qm je Tier haben bei Außenhaltung mind. 3qm je Tier; das auf 1 Ebene und das 24 Stunden am Tag (ein paar Stunden am Tag laufen lassen reicht nicht!!). Ein Käfig ist daher viel zu klein, sondern Du brauchst bei 2 Kaninchen in Innenhaltung daher ein Gehege von mind. 4qm oder bei Außenhaltung 6qm; weniger Platz ist nicht artgerecht sondern Tierquälerei. Haben Kaninchen mindestens 2qm Platz je Tier, dann können sie sich nicht nur relativ artgerecht bewegen, sondern können aufgund der Bewegungsmöglichkeit auch gut abnehmen ;) Ist in etwa wie beim Menschen; wenn der sich nur Fertigzeug reinstopft und nicht bewegt nimmt er auch zu, ernährt er sich aber gesund und bewegt sich, nimmt er ab^^
Falls Du für sie noch kein Gehege eingerichtet hast, dann mach das bitte die Tage da sie unter Platzmangel sehr leiden... ;) Falls sie schon eines haben, dann super! :D

Alles Wissenswerte zu Kaninchenhaltung findest Du hier:

  • diebrain.de/k-index.html
  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de

Viele Grüße^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung