Frage von macaron007, 41

Kaninchen weibchen Kastration nötig?

Ich hab das mal gelesen aber war mir nicht so sicher ob es stimmt.

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 20

Hi,

manche Leute machen das vorsorglich, weil Kaninchenweibchen oft Tumore an Gebärmutter/ Eierstäcke bekommen...
Da dies aber nicht nur eine kostspielige, sondern vorallem auch Lebensgefährliche OP ist, sollte man das NUR  machen, wenn das Weibchen bereits erkrankt ist! ;)

Gruß

Antwort
von katjesr5, 25

Hallo

Kaninchenweibchen kastriert man eigentlich nur wenn es gesundheitliche Probleme gibt wie etwa Tumore an den Geschlechtsteilen oder ständig wiederkehrende, das Kaninchen stressende Scheinschwangerschaften.

Da diese OP nicht ungefährlich ist und ja nun mal einen Bauchschnitt erfordert, sollte sie wenn von einem erfahrenen Tierarzt durchgeführt werden.

Antwort
von Veronikqe707, 22

Hallo! Nein, bei weiblichen Kaninchen ist keine Kastration vonnöten, wenn die männlichen Mitbewohner alle kastriert sind.

Kommentar von monara1988 ,

wenn die männlichen Mitbewohner alle kastriert sind.

Unkastrierte Männchen kann man nicht mit Weibchen halten...

Kommentar von macaron007 ,

auch wenn mann 2 oder 3 Weibchen hält?

Kommentar von monara1988 ,

auch wenn mann 2 oder 3 Weibchen hält?

Diese schelchte Konstellation wird auch schief gehen, wenn alle Weibchen kastriert sind...

Kommentar von macaron007 ,

Das ist mir klar aber ich meine wenn es nur weibchen sind.. das ist ja das was ich fragwürdig finde

Kommentar von Veronikqe707 ,

ich finde es dann auch nicht nötig, so eine op dauert lange, ist teuer und vor allem gefährlich für die ninchen.

Kommentar von monara1988 ,

Du meinst Du hat gelesen das man Weibchen katrieren soll, wenn sie ohne Männchen zusammen leben, oder wie?
Manche Leute glauben das sich kastrierte Weibchen besser verstehen als unkastrierte, was aber nicht stimmt.

Kommentar von Veronikqe707 ,

Nee, ich weiß aus eigener erfahrung, dass man kaninchendamen gar nicht kastrieren soll. wenn sie mit männchen zusammenleben, dann werden die männchen kastriert. aber unkastrierte weibchen verstehen sich meist genauso gut wie kastrierte

Kommentar von HomerSimpson3 ,

aber unkastrierte weibchen verstehen sich meist genauso gut wie kastrierte

also gar nicht.

Kommentar von monara1988 ,

wenn sie mit männchen zusammenleben, dann werden die männchen kastriert.

Stimmt, alles andere ergibt keinen Sinn XD

aber unkastrierte weibchen verstehen sich meist genauso gut wie kastrierte

Du meinst wohl eher, genauso schlecht?!
Reine Weibchengruppen gehen fast nie (dauerhaft) gut, eben darum wollen viele Leute ja ihre Weibchen kastrieren lassen weil sie denken das die sich dann verstehen, was aber nicht stimmt...

Antwort
von asiawok, 20

Wenn die immer Solo ist dann nicht

Kommentar von monara1988 ,

Blödsinn... Auch wenn die Artgenossen haben (und das brauchen Kaninchen immer!) müssen die nicht kastriert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten