Kaninchen wackelt mit Blume?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 In diesem Fall würde meinen - positiv / und Ausschau halten:

Blume wackeln

Es kann freudige Erregung (z.B. beim Spielen) sein. Es kann auch beobachtet
werden, wenn man das Kaninchen mit Futter oder etwas anderem lockt und es ist nicht nach seinem Geschmack. Vor dem entspannten Weghoppeln wird kurz mit der Blume gewackelt.

Männchen machen


Kaninchen sind wahre Weltmeister im Betteln um Futter.
Dies wird jedoch auch gemacht, um so einen besseren Überblick über das Revier (=Ausschau halten) zu bekommen. Wird es vor einer Türe gemacht, dann will es
rein oder raus.

http://www.prokaninchen.ch/infos\_verhalten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

das wackeln mit der Blume heißt das er sehr aufgeregt ist.  Mögliche Gründe warum er das macht:

  • Wenn er in Käfighaltung lebt dann kann ein Auslauf sehr aufregent sein.
  • Wenn er draußen im freien ungesicherten Garten ist dann kann das ungesicherte Terretorium (die Lebensgefahr in der er sich befinded) auch aufregend sein

(Wenn irgendwas bei Dir zutrifft:)
Bitte Kaninchen nicht im ungesichertem Garten laufen lassen und nicht in Käfighaltung quälen.

Gruß^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xeintopfx
04.04.2016, 19:00

Meine Kaninchen habe ein riesengroßes Freilaufgehege draußen. Also ist es abgesichert :)

0
Kommentar von xeintopfx
04.04.2016, 19:02

+ der Käfig ist groß und sie bekommen jeden Tag sehr viel Auslauf auf dem Gras und so

0