Frage von Nexodia, 51

Kaninchen und Kräuter?

Hallo liebe Community,

ich hab mal eine Frage ich hab mir jetzt auf mehreen Seiten bzw. Foren die Futterlisten für Zwergkaninchen o. Kaninchen durchgelesen auf der Seite Kaninchenwiese.de gibt es unter anderem eine Wildkräuterliste, ich persönlich würde meinen Kaninchen gerne diese Vielfalt an Kräutern anbieten bin mir da jedoch unsicher, ganz einfach aus dem Grund das man ja nicht weiß was sich in den Feldern ,Wäldern usw befindet.. man hört ja oft genug das Leute irgendwo was hinspritzen usw. Meine Frage ist dann wenn man die Pflanzen, Kräuter abwäscht? Gehen dann mögliche Schadstoffe aus den Pflanzen mitweg oder bleiben diese trotzem bestehen, ich möchte mein Kaninchen ja auch nicht vergiften.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 24

Meine Meerschweinchen (Ernährung ist mit der von Kaninchen fast identisch) werden von ca. April - Oktober/November einzig und allein von dem Ernährt was ich draußen finde und alle erfreuen sich bester Gesundheit. Sammel überall dort wo ich etwas leckeres finde und das wie gesagt problemlos.

Bei Kaninchen sollte man nur darauf achten das seine eigenen Tiere geimpft sind (gegen RHD und Mycoks oder wie das noch mal hieß) wenn man von draußen füttern will, da man sich nie sicher sein kann das nicht doch ein Wildkaninchen genau an der Stelle mal hingepinkelt hat oder nicht und dort dann nicht doch Erreger dadrauf sind.

Abwaschen tue ich übrigens gar nix bei meinen Meeris. Bei den Mengen die hier täglich in den Monaten drauf gehen wäre das auch nen Vollzeitjob (das sind hier gut 4kg Wiese pro Tag oder auch mal mehr)

Antwort
von SupendedCathal, 41

Warum ziehst du nicht deine eigenen Kräuter?

Kommentar von Nexodia ,

Gar keine Schlechte Idee, wollte eh demnächst los und wiesensamenkaufen, dann kauf ich grad Kräuter mit. Ich weiß aber nun nicht ob es für alle möglichen Kräuter Samen zu kaufen gibt.. Die Wildkräuterliste ist ja ziemlich lang auf der Seite.

Kommentar von Viowow ,

du musst ja auch nicht alle kräuter nehmen:) ich habe solche sachen wie basilikum, minze o.ä. erstmal im supermarkt gekauft, und geguckt, was sie überhaupt mögen. dann habe ich mir ca 10-15 kräuter rausgesucht, die es im wechsel gibt. zu viel ist von manchen sachen auch nicht gut. irgendwo gibt es noch eine liste, wo steht, was wofür gut ist. z.b. bei schnupfen, oder übergewicht o.ä. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten