Frage von stardust7654321, 31

Kaninchen trinkt seit operativer Zahnentfernung sehr viel, ist das noch normal?

Hallo, eines unserer Kaninchen hatte vor 5 Tagen eine Operation unter Vollnarkose, bei der ihm zwei schief wachsende Zähne gezogen wurden. So weit geht es ihm wieder recht gut und er frisst auch wieder normal. Allerdings trinkt er seitdem er diese Operation hatte unglaublich viel und oft. So leer wie zurzeit ist der Wassernapf noch nie gewesen. Zuerst dachten wir das liegt an der Narkose, dass er jetzt so viel trinkt, aber ist das nach 5 Tagen noch normal oder woran kann das noch liegen? Leider macht er dadurch dass er so viel trinkt auch öfters mal neben das Klo (Wohnungshaltung) und wir fragen uns nun, was wir tun können. Vielen Dank :)

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen, 15

Hallo, 

frisst er weniger Frischfutter? Kann ja sein, dass er sich noch schwer mit dem beissen tut und stattdessen lieber Heu frisst. Dann wäre der Wasserbedarf, den Kaninchen aus ihrer Nahrung entziehen nicht ganz abgedeckt und er muss überwiegend trinken. 

Ansonsten würde ich nochmal zum Tierarzt gehen. Wenn er genug Frischfutter frisst, dann ist das nicht normal. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Delmare, 8

Bei meinen Kaninchen ist das vermehrte Trinken immer ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Würde das auch unbedingt nochmal beim Tierarzt prüfen lassen.

Antwort
von HuebscheBlume02, 28

Könnt ihr bei eurem Tierarzt anrufen? Dann würde ich dort mal anrufen und nachfragen ob alles in Ordnung mit dem kleinen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community