Frage von Sennasenna123, 65

Kaninchen tagsüber raus setzen?

Hi ich hab 2 Kaninchen, sie leben nachts schon seid ich sie habe in einem Stall der in einem Pferdestall steht, der Pferdestall ist nicht gut isoloiert und es kann dann schon mal sein das es 0ºC hat. Seid den Herbstferien 2015 habe ich ein Gehege, die 2 kommen tagsüber raus. Jetzt ist es aber so kalt tagsüber und ich wollte fragen ob ich sie trotzdem raussetzen kann? In dem Gehege habe ich 2 Schutzhütten und eine Plane als Dach. Können Kaninchen eine Blasenentzündung bekommen wenn sie auf dem kalten Boden hocken?

Lg sennasenna123

Antwort
von Viowow, 40

du solltest deinen kaninchen ein ausreichemd großes gehege bauen, welches sie tag und nacht nutzen können. (min.6m2) eine blasenentzündung bekommen sie nicht, aber wenn kein platz zum warmhoppeln ist, erfrieren sie...
schau mal auf diebrain.de dort findest du alles wichtige zum thema haltung und tolle ideen zum gehegebau.
könnten sie nicht in eine pferdebox ziehen? eine freundin von mir macht das auch so. 4x4 m. würd ich im leben kein pferd reinstellen aber für die ninchen ist es ein paradies.:)

Antwort
von Carmiel, 48

Meine verbringen den ganzen Tag draußen (in nem Stall) und lieben es im Schnee herum zu hüpfen! Kein Problem... Du darfst sie nur nicht rein holen! Egal ob auch nur ne halbe std zum kuscheln oder so dis kann sein dass sie sich dadurch enthaaren und dann im Sommerfell durch den Winter gehen! (Klingt hart is aber so)

Kommentar von Viowow ,

falsch, soweit kommt es gar nicht. sie sterben vorher an nem hitzschlag...

Kommentar von Carmiel ,

Ähhh nein....

Kommentar von Viowow ,

ähhh doch... wenn du kaninchen mit winterfell reinholst, können die eine hitzschlag bekommen. und der ist tòdlich.

Kommentar von Sennasenna123 ,

im haus sind die beiden nie :) nur halt nachts in ihrem stall der drausen steht:)

Kommentar von Viowow ,

da brauchen die beiden aber mehr platz zum warmhoppeln:)

Kommentar von Carmiel ,

Also mein alter Hase war oft drinnen im Winter und ist nie daran gestorben aber gut....
Ich denke nicht dass deine Hasen erfrieren werden. V.a. Wenn sie tagsüber hüpfen können! Evtl könntest du den Stall mit einer alten Decke zuhängen über Nacht dass hält sie noch ein bisschen wärmer und lässt auch das Trinkwasser nicht ganz sooo schnell gefrieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten