Frage von Samsungfreak1, 182

Sollte man Kaninchen im Winter zum Kuscheln reinholen?

Hallo, ich wollte jetzt in Winter mein Kaninchen zum kuscheln für eine oder ne halbe Stunde reinholen, es lebt mit zwei anderen Artgenossen ganzjährig draußen.
Ich weiß man solle sie eig nicht reinholen, was denkt ihr drüber?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 182

Hi Samsungfreak,

bitte tu das nicht. Das ist, als ob man dich für eine halbe Stunde im dicksten Ski-Anzug mit Angoraunterwäsche vor den brennenden Kamin platziert.

Die Wahrscheinlichkeit, dass du einen Hitzschlag bekommst, steigt überproportional schnell an und das gleiche würde mit deinen Kaninchen passieren.

Kaninchen können nicht schwitzen, das führt dazu, dass sie Wärme über die Ohren abgeben. Wenn aber alles um die Ohren schon warm ist, dann funktioniert die Abgabe dementsprechend schlecht. Die Wärme bleibt also im Kaninchen gefangen. Steigt die Körpertemperatur über einen kritischen Wert, dann fangen Körperproteine an auszuflocken, ähnlich dem Stocken von Eiweiß in der Pfanne. Die Folgen können auch nach einigen Tagen noch tödlich sein.

Wenn du dich mit deinen Kaninchen beschäftigen willst, dann tu das draußen. Sie haben doch hoffentlich ein großes, mardersicheres Gehege, da passt du mit rein und dann können auch die anderen Kaninchen sich mit dir beschäftigen. Das beste daran? Man muss sie nicht dafür hochheben ;)

Antwort
von Adrian593, 169

Mein Tierarzt hat mir dringlichst davon abgeraten, da auch schon 10 min im warmen dazu führen können, dass sie krank werden! Machs nicht und warte bis es wieder wärmer draußen ist:) Meine 3 vermisse ich im Winter auch immer sehr. Beste Grüße;)

Antwort
von Leon5000, 174

Hmmm... du hast recht, dass man das nicht machen sollte. Ich glaube ne halbe Stunde ist nicht so schlimm aber ich würde es trotz dem nicht riskieren.  Nicht dass ihm irgend etwas passiert :\

Antwort
von DianaloveDrugs, 147

Ich finde es kommt drauf an wie zutraulich sie sind.. wenn sie jedes mal nen halben Herzinfakt bekommen würd ichs lassen. Aber wenn sie ruhig bleiben find ich ne halbe Stunde nicht schlimm :) Aber ich würd sie niemals komplett reinholen weil Hasen raus gehören, die brauchen die Luft ;)

Kommentar von Adrian593 ,

Es geht darum, dass die dann krank werden, wenn sie wieder ins kalte müssen.

Kommentar von DianaloveDrugs ,

Kommt drauf an wo du sie mit rein nimmst. Und wegen einer halben Stunde passiert ganz sicher nichts. Man sollte es nicht oft machen aber ein einziges Mal wird sie nicht umbringen. Ich mein beim Tierarzt ist es auch warum und dort biste auch mal ne Stunde.

Wobei ich einfach draußen bleib wenn ich mit meinen kuscheln will.. dann zieh ich mich halt warm an müssen ja nicht mit ins Haus

Kommentar von Adrian593 ,

Mach ich genauso, ich spreche nur aus Erfahrung, meiner hatte dann irgendeinen Pilz, Tierarzt meinte, der tritt bei einer Erkältung auf. Er hat es gut aber knapp überstanden, da die Lunge bereits befallen war.

Kommentar von monara1988 ,

@diana

Dein Rat ist tödlich für das Tier! Denn beim Reinholen können sie an einem Hitzschlag sterben und beim raustun krank werden; und Erkältungen können für Kainchen tödlich enden.
Und beim auf den Arm nehmen und reintragen bekommen alle Kaninchen einen "halben Herzinfarkt" da sie instinktiv glauben das sie sterben werden! Auch wenn sie ruhig sind...

Bitte gebe keinen Rat zu Themen, von denen Du offensichtlich keine Ahnung hast, denn damit hilfst Du leider niemandem! Im Gegenteil...

Antwort
von rosenstrauss, 149

ich würde es nicht übers herz bringen und die beiden (oder drei?) bei der kälte draußen zu lassen.

Kommentar von Adrian593 ,

Das macht garnichts, die haben ein gutes Winterfell und außerdem meist genug Platz zum warmlaufen:)

Kommentar von rosenstrauss ,

na vielleicht bin ich zu zimperlich, mir würden die kuschelchen leid tun

Kommentar von DianaloveDrugs ,

Hasen gehören normal raus.. die Raumtemperatur etc. tut ihnen auf dauer nicht gut. Die haben dickes Winterfell, schließlich leben sie normal ja auch draußen. Im Haus haben sie schlechtere Lebenserwartungen als draußen.

Kommentar von rosenstrauss ,

du streichelst wohl deine hasen morgens auch und am abend (fr)ißt du ihn auf?  so nach kanibalenart.......

Kommentar von monara1988 ,
 außerdem meist genug Platz

Das hört sich nach einer nicht artgerechten Haltung an, denn Kaninchen müssen immer genug Platz haben um sich warm zu laufen^^

Kaninchnen brauchen in Außenhaltung mindestens 3qm Platz je Tier auf einer Ebene, und dieser Platz muss ausnahmslos immer zur Verfügung stehen. Weniger Platz ist nicht artgerecht, daher Tierquälerei, und im Winter spielt man mit zu wenig Platz zusätzlich mit ihrem Leben...

Kommentar von Margotier ,

Die Tiere jetzt rein zu holen, bedeutet, sie in Lebensgefahr zu bringen!

Bitte vermenschliche die Tiere nicht. In einem guten Gehege machen auch knackige Minustemperaturen den Tieren überhaupt nichts aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten