Frage von littleunicorn01, 114

Warum quiekt das Kaninchen und leckt Urin auf?

Hey Leute,

Ich hatte eben eine komische Situation mit meinem Kaninchen(weiblich).

Ich hörte sie in ihrem Stall scharren und sie legte einen Teil des Bodens frei. Dann urinierte sie auf diesen Fleck, drehte sich um, und fing an ihren Urin aufzulecken.

Während sie das tat quieckte sie ganz leise.

Ich habe dann die Stelle(weil ich ihren Stall grade erst frisch gemistet hatte) ausgemistet, und jetzt hat sie sich ganz entspannt auf diese Stelle geschmissen.

Ich würde jetzt gerne wissen, ob sie vielleicht Schmerzen hatte oder woran es noch liegen könnte. Ich dachte z.B. an eine Scheinschwangerschaft.

P.s.: mein Kaninchen hat genügend Wasser und Platz, zudem lebt sie mit ihrer Schwester zusammen, die aber momenta woanders war.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Meffy, 40

Ich würde es von einem Tierarzt kontrollieren lassen, sicher ist sicher

Antwort
von LollipopSchoki, 84

Hallo :)Ich habe selber 2 Kaninchen, weiß aber nicht ob ich dir ganz helfen kann :)

Meine kaninchen scharren im Stall auch in ihrem Schlafbereich das Stroh immer weg, jedoch benutzen sie für ihr 'Geschäft' immer die Kaninchentoilette..

Kann es sein dass dein Tier schmerzen während der Abgabe des Urins hat? An deiner Stelle würd ich morgen Urin sammeln und ihn innerhalb 4 Stunden beim Tierarzt abgeben... Dieser wird dann im Labor unterdsucht :)

Kommentar von littleunicorn01 ,

danke für deine antwort,aber sie hat nicht beim urinieren gequieckt sondern während sie es aufgeleckt hat:/

Antwort
von RainbowHorse, 55

Wie das mit urin ist weiss ich nicht aber ich weiss das kaninchen pro tag 1 bestimmten kot von sich fressen (das ist normal und wichtig) weil dort wichtige nährstoffe die sie brauchen drinne sind

Kommentar von littleunicorn01 ,

ok danke vielleicht hängt es ja damit zusammen

Kommentar von LollipopSchoki ,

Darmkot. Das ist der der nach durchfall aussieht :D

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Das dein Kaninchen Urin aufleckt hat keinen Zusammenhang mit dem Verzehr von Blinddarmkot. Bitte immer alles gründlich hinterfragen, lieber zu viel als zu wenig. 

Kommentar von RainbowHorse ,

ja dan entschuldigung wusste ich nicht aber hätte ja sein können;-)

Kommentar von RainbowHorse ,

hab paar links hofce die können dir weiterhelfen

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 62

Hallo, 

wie sieht denn der Urin aus? Trinkt sie allgemein viel? 

Ich vermute eine Blasenentzündung. Du solltest das morgen unbedingt beim Tierarzt abklären lassen. 

Lebt das Kaninchen allein? 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Kommentar von littleunicorn01 ,

sie trinkt durchschnittlich viel würde ich sagen also wie immer.das urin sieht auch ganz "normal"aus

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Okay. Dann gehe morgen mit ihr mal zum Tierarzt.

Gute Besserung deinem Kaninchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community