Frage von Shumiin, 40

Kaninchen krank oder nur verängstigt?

Hallo, seit gestern abend sitzt meine Kaninchendame in der hintersten Ecke und rührt sich kaum. Fressen wollte sie auch nicht gleich aber ein paar Minuten später hat sie doch an der Rübe geknabbert. Nun weiß ich nicht ob sie krank ist oder ob ihr der Stress mit den anderen Kaninchen einfach zu viel ist. Es war schon in Planung sie zu trennen, da die anderen sie ständig schikanieren. Ihre Ohren liegen an und die Augen sind halb geschlossen. Was meint ihr?

Antwort
von Viowow, 40

klingt nach ruhestellung, auch "hennen" genannt.
ansonsten einmal beim TA checken lassen.
was hast du denn mit ihr vor, wenn du sie trennst?
allein halten ist ja keine option.
trennen sollte wirklich immer das allerletzte mittel sein.
hast du schon versucht, das gehege zu optimieren?
ich hatte das am anfang, da hat ein neues weibchen immer auf dem alten rumgehackt. hab dann einen "raumteiler" ins gehege gebaut,wo sie drumrum hoppeln konnten, so kehrte schnell ruhe ein. vielleicht wäre das eine lösung?

Kommentar von Shumiin ,

Also alleine auf keinen Fall, insgesamt sind sie zu 5. Und wollte sie und ein anderen extra machen. Raumtrennung ist schwierig, da es ein ehemaliger Schweinestall mit Gang und 2 buchten außerdem mit ausengehege ist. Ich wollte den Stall daneben ausräumen und für die zwei einrichten, aber das dauert noch. Ist im schlechten Zustand. Sie ist auch immer gern draußen und das will ich ihr nicht nehmen. Ich mache mir halt große Sorgen, aber wenn es jetz nichts lebensbedrohliches ist, kann ich ja erstmal beruhigt sein. 

Kommentar von Viowow ,

ob es was lebensbedrohliches ist, kann natürlich nur der TA rausfinden. aber deine beschreibung klingt für mich nach ruhestellung. du hast sie ja gut im blick und achtest darauf, das sie futtert etc. notfalls kontrollwiegen. wenn es ihr in einer kleineren konstellation besser geht, würde ich das auch machen. viel erfolg beim stallumbau und alles gute fur die kleine kaninchendame:)

Kommentar von Shumiin ,

Danke ich werd sehen, was ich mit ihr mache ;-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community