Frage von Anonym096, 80

Kaninchen komisch Hilfe?

Guten Abend.

Ich habe eine wichtige Frage.

Und zwar..

Mein Kaninchen lebt mit einem rammler zusammen und sie sind erst zusammen seit er kastriert ist. Auch eine weile später nach der kastration.
Vor ein paar Wochen hat sich die Kaninchen Dame immer Fell ausgerissen, sie hatte stellenweise (am Bein zB) kaum Fell mehr. Nun habe ich gerade ihren Bauch gefühlt. Er ist dick und weich, also an den Seiten härter aber unten direkt weich. Die Zitzen spürt man auch richtig. Wenn ich meinem Mädchen Leckerbissen geben möchte, kommt der rammler und sie rennt weg und macht seltsame Geräusche, als ob sie weint.
Sie hat sich auch mal meinen Schal gemobbst, denke sie wollte damit ein Nest bauen. Ihr Fell habe ich immer aus dem Käfig entfernt.
Nun die Frage. Was kann es sein? Warum ist ihr Verhalten so seltsam. Er ist kastriert also ich bin mir nicht sicher ob sie schwanger ist, es kann ja nicht sein, aber was sonst?

Danke im Voraus.
Liebe Grüße.

Antwort
von Saphira8888, 16

Hallo,

hast du den Rammler erst 6 Wochen nach der Kastration zur Häsin gesetzt oder früher? Wenn du ihn früher zu ihr gesetzt hast, kann es sein das sie schwanger ist, weil der Rammler noch bis zu 6 Wochen nach der Kastration zeugen kann.

Wenn du ihn erst später dazu gesetzt hast ist die Häsin wahrscheinlich scheinschwanger. Das kommt bei Kaninchen im Frühling manchmal vor. Das sollte dann aber bald wieder weg sein.

Wenn es noch länger bleibt würde ich an deiner Stelle zum Tierarzt gehen und sie untersuchen lassen.

Das der Rammler immer dazwischen geht, wenn du ihr Leckerlis gibst liegt wahrscheinlich an Futterneid oder Dominanz. Verhält er sich immer so oder nur seit sie sich so verhält?

Noch ein Tipp am Rande: Lass die Haare die sie sich rausreist im Stall sonst reist sie sich immer wieder Haare aus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Anonym096 ,

Früher habe ich ihn rein gesetzt. Er ist erst so zu ihr, seit sie sich so seltsam verhält.

Kommentar von Saphira8888 ,

ok vielleicht verhält er sich so weil sie schwanger/scheinschwanger ist und er glaubt sie vor dir beschützen zu müssen. Vielleicht ist es auch nur Dominanz und er muss ihr sagen das er der 'Chef' ist. Es kann auch sein das beides nichts miteinander zu tun hat und es nur zufällig gleichzeitig ist.

Kommentar von Saphira8888 ,

Weiß ich halt nicht genau. Vermute ich mal

Antwort
von Dackodil, 32

Es kann gut sein, daß das Trokas sind ;-))) (Trotz Kastration)

Bis 6 Wochen nach der Kastration kann der Bock noch fruchtbar decken. Die Tragzeit dauert bis zu 35 Tagen, sind zusammen 11 Wochen.
Und was sind 3 Monate? 12 Wochen. Rechne nochmal genau nach.

Was du beschreibst ist schon sehr verdächtig.
Hier noch ein paar Infos über Kaninchenträchtigkeit und die Anzeichen für die Geburt:

http://www.kaninchen-haltung.com/nachwuchs/

Antwort
von Tinkerbell93, 38

Hallo,

habt ihr die 6 Wochen Kastrafrist eingehalten?

Wenn ja kann sie eigentlich nicht trächtig sein.
Wahrscheinlich ist sie Scheinträchtig (passiert häufig im Frühling).

Du solltest das beobachten und darauf achten das sie weiter frisst und köttelt.

Sollte sie für längere Zeit Scheinträchtig sein, dann solltest du zum TA und eine Ultraschalluntersuchung machen lassen. Können häufig auch Ovarialzysten sein. Dann müsste sie rein theoretisch kastriert werden.

Wenn es jetzt in den nächsten Tagen wieder abklingt, dann ist alles gut :)

Leben deine Kaninchen draußen? ein Wildkaninchen kann nicht zufällig in den Stall gehoppelt sein?

LG

Kommentar von Anonym096 ,

Nein sie sind in meiner Wohnung. Habe die 6 Wochen nicht eingehalten, da ich gelesen habe, wenn man eine frühkastration macht, kann der rammler sofort rein.

Kommentar von Tinkerbell93 ,

Ist auch eigentlich korrekt :) nur manche sind halt Frühreif.

Beobachte das Verhalten einfach weiter, es sollte sich jetzt langsam bessern.

Antwort
von Silbersternling, 23

Das weibliche Kaninchen könnte scheinschwanger sein. Ich an deiner Stelle würde aber das Fell drinlassen sonst reist sie sich noch mehr aus 

Antwort
von Halloweenmonster, 41

Vielleicht hast du sie doch noch grade so zu früh zusammen gesetzt, und der rammler war noch zeugungsfähig

Kommentar von Anonym096 ,

Das ist aber schon 3 Monate her. So lange würde ja keine Schwangerschaft dauern oder?

Kommentar von Tinkerbell93 ,

Also der Rammler ist bis zu 6 Wochen nach der Kastra theoretisch zeugungsfähig. Die Tragezeit beträgt ca. 28 bis 33 Tage.

Kommentar von Halloweenmonster ,

ok... Das ist Tatsächlich wahr

Antwort
von DancePrinces, 33

Wie lange Waren die 2 den getrennt ?

die Kastration Frist beträgt 6 Wochen wen du die zwei davor zusammen gelassen hast wird dein wiiebchen schwanger sein lass es am besten vom Tierarzt kontrollieren

Kommentar von Anonym096 ,

Also hatte sie bevor er kastriert wurde gar nicht zusammen gehabt und 3 Wochen nach der kastration oder 4 Wochen oder so zusammen gelassen zum ersten Mal. Aber es war eine frühkastration, so kurz vor der 12. Woche

Kommentar von Tinkerbell93 ,

Rammler können auch schon vor der 12 Woche manchmal geschlechtsreif sein (je kleiner umso eher tritt die Geschlechtsreife ein). Aber dann hätte sie schon geworfen.

Kommentar von undwasjetzt ,

Die Kaninchen waren vor der Kastration nie zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten