Frage von maerluka, 39

Kaninchen ist seit 2 Tagen alleine...was jetzt?

Hallo zusammen :D Mein Kaninchen (Fritz) ist nun alleine nachdem sein Weibchen Blümchen an Myxomatose erkrankt ist. Er ist gesund haben ihn schon vom TA checken lassen. Aber trotzdem ist meine Frage, ob ich ihm ein neues Weibchen besorgen soll? Ich mache mir auch Gedanken ob er es dann aufnehmen wird ! Hoffe auf eine Antwort

LG Lukas

Antwort
von Jerne79, 21

Mit "aufnehmen" hat das nichts zu tun.

Die Tiere müssen auf neutralem Boden vernünftig vergesellschaftet werden. Es werden Fellbüschel fliegen, es wird gekratzt, gekniffen und gerammelt werden, und während der ganzen Show braucht der Besitzer starke Nerven, denn er darf nicht eingreifen. Schließlich müssen die Tiere die Rangordnung neu klären, und da geht es teilweise etwas wilder zu.

Deshalb sollte das Partnertier auch etwa gleichalt und gleich groß sein. Auf keinen Fall solltest du ein Jungtier zu einem erwachsenen Tier vergesellschaften, die Haut ist bei Jungtieren einfach zu empfindlich für die Rangordnungskämpfe.

Ordentliche Informationen zur Vergesellschaftung findest du beispielsweise auf http://www.diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 8

Hi,

Du solltest ihm ein kastr. Männchen besorgen, denn, 2 kastr. Männchen verstehen sich sehr gut, und wenn Dein Weibchen wieder gesund werden sollte dann hättest Du, wenn Du jetzt ein 2tes Weibchen holst, dann einen Weibchenüberschuss, was nicht gut wäre und ggf. sogar garnicht funktioninert.

Oder meinst Du mit erkrankt, das sie gestorben ist? Wenn sie tot ist, dann kannst Du natürlich auch wieder ein Weibchen nehmen! 

Beachte:

  • dass das Neue in etwa gleich alt sein sollte, max. 2-3 Jahre Altersunterschied,
  • entweder müssen alle Kaninchen unter, oder über 16 Wochen alt sein,
  • und, das Du sie vergesellschaftest.

"Aufnehmen"... damit meinst Du wohl vertehen, und ja, wenn DU alles richtig machst, dann wird er sich mit dem neuen Kaninchen verstehen! Mit jedem neuen Kaninchen ;)

Belese Dich hier über Myomathose (auch wegen Desinfizieren und so):

Gruß

Antwort
von 02Nicole02, 14

Du solltest aufpassen denn Kaninchen sollten nicht alleine leben, besteht die Chance dass sie sich nicht vertragen

Antwort
von BarbaraAndree, 22

"Kaninchen ist es nicht bestimmt in Einsamkeit, fern von ihren Artgenossen, zu leben."

Quelle: http://www.rabbit.org/faqgerman/sections/mehrere.html

Antwort
von katjesr5, 13

Hallo

ich persönlich würde noch zwei/drei Wochen warten ob bei ihm nicht auch Krankheitssyptome auftreten.

Ist dein Fritz denn nun geimpft worden? Wenn nicht unbedingt nachholen inkl. der Auffrischung, im Gehege alles desinfizieren und nur ein Partnertier auswählen das ebenfalls geimpft ist.

Die Impfung bedeutet war nicht dass das Tier gar nicht erkranken kann, aber der Verlauf ist dadurch milder. Daher würde ich auch zunächst noch warten ob dein Tier nicht auch noch krank wird.

Antwort
von kaytie1, 25

Frag doch mal im Tierheim nach, ob die dir bei dem Thema helfen würden. Geh bitte nicht in die nächste Zoohandlung und kauf einfach eins. =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten