Kaninchen in Leine verfangen nun brummt es und springt meine Hand mit den Vorderläufen an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, 

genau deswegen legt man Kaninchen kein Geschirr an. Du hattest offenbar Glück. Es kam bereits schon zu tödlichen Verletzungen - Rippenbrüche, Quetschungen, Strangulieren etc. Kaninchen sind Fluchttiere, wenn sie sich mal erschrecken dann kann das wirklich bös enden. Abgesehen davon stehen die Tiere unter enormen Stress bei solchen Aktionen - Kaninchen sind revierbezogen und haben Angst auf neutralem Boden. Du übst mit dem Geschirr Druck auf Bauch und Hals aus, da sind Kaninchen ganz empfindlich. 

Deine Zibbe hat dir verdeutlich, dass sie gereizt ist und in Ruhe gelassen werden will. Wenn sie dich schon attackiert, dann hast du sie offenbar nicht rechtzeitig wahrgenommen. Normal nehmen Kaninchen vorher eine geduckte Haltung an und legen die Ohren nach hinten - damit sagt sie dir idR schon, dass sie in Frieden gelassen werden will. Tut man das nicht dann zeigen sie es so. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayleenishere711
18.05.2016, 16:01

Ich weiß es war eine blöde Idee. Ich werde es auch nicht nochmal machen! Wird sie sich wieder beruhigen? Ich habe sie sofort losgemacht als sie sich verfangen hat. 

3

Das ist definitiv ein aggressives Schutzverhalten aufgrund eines Negativerlebnisses. Ob sich das wieder gibt kann ich nicht beurteilen, aber du kannst einfach weiterhin vorsichtig auf das Tier zugehen und das Vertrauen zurückgewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayleenishere711
18.05.2016, 16:04

Soll ich sie jetzt erstmal für 1 h oder eine halbe h in Ruhe lassen?

0
Kommentar von Kugelflitz
18.05.2016, 16:05

Eher einige Tage. Und weg mit der Leine.

4
Kommentar von Kugelflitz
18.05.2016, 17:07

Definitiv ist es momentan zu kalt. Es sei denn, sie sind es gewohnt und haben einen warmen Unterschlupf.

0

Ja da ist jemand böse auf dich. Einfach ein bißchen auf Abstand gehen für ne halbe Stunde. Aber trotzdem beobachten damit sie sich nicht verletzt.

Das mit dem Brummen ist halt weiter bei einem Hund, es knurrt dich an und schimpft.

Mein einer Rammler macht das auch, aber nur wenn ich mit ihm "kämpfen" spiele . Er weiß aber auch das es nur ein Spiel ist , denn wenn es vorbei ist kommt er und will wieder gestreichelt werden ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß es einfach so wie es war und zwinge nie kaninchen zum gassi gehen.das kaninchen hat einfach angst das es gefangen wurde.bestell auch deiner freundin einen schönen gruß,sie sollte diesen quatsch so schnell wie möglich lassen.sie sollte lieber ein schönes großes außengehege bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ayleenishere711
18.05.2016, 16:02

Ich weiß es war eine blöde Idee. Ich werde es auch nicht nochmal machen! Wird sie sich wieder beruhigen? Ich habe sie sofort losgemacht als sie sich verfangen hat.

Ja werde ich auch!!!!

0