Frage von Bieninchen12, 46

Kaninchen hatte riesigen Haarballen im Maul(Kaninchen, Fell, Haar)?

Hallo.

Also, gerade bin ich zu meinen Kaninchen rausgegangen, und bemerkt, dass meine kaninchendame richtig dicke Backen hat und dass ihr Fell vorne am Maul runterstand. Ich habir erstmal nichts gedacht, weil ich dachte, dass das kleine fellbüschel von den Backen hervprstand und könnte es mit Leichtigkeit herausziehen. Dann habe ich mich neben die beiden gesetzt und sie hat so komisch gekaut -

Und plötzlich lag vor ihr ein riesenfellball! Ich habe mich richtig erschrocken, anscheinend hatte sie das alles im Mäulchen! Ich hab gleich nachgeschaut, ob sie noch mehr drinnen hat, Gott sei Dank war nichts mehr drinnen. Es war ihr eigenes Fell. Was ich dann aber auch noch bemerkte, war, dass sie (ich hatte den fellballen vor ihr hingelegt, ich weiß auch nicht wieso) das ganze Fell wieder auffraß!!

Natürlich habe ich es gleich weggetan. Nun hat sie ziemlich viel getrunken und ein bisschen was gegessen. Ich mache mir ziemliche Sorgen...sind die unberechtigt?

Hattet ihr schon mal so eine Situation? Und was soll ich jetzt machen?

LG, bieninchen

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 14

Hi du,

ich denke auch, dass sie scheinträchtig ist. Es klingt zumindest sehr danach. Wenn du dir unsicher bist, nimm dir eine dicke Decke und setz dich mit ins Gehege. Beobachte, wie sie sich verhält. Wenn sie Haare wie verrückt fressen sollte, stimmt irgendetwas nicht. Sie könnte Flöhe oder Milben haben und sich deswegen jucken und dabei das Fell rausreißen.

Wenn sie es sich nur am Bauch zupft, hast du sie vielleicht in der Anfangsphase des Nestbaus unterbrochen.

Antwort
von Fortuna1234, 23

Das ist nicht ungewöhnlich. Die reißen sich die Bauchhaare aus, haben sie im Maul und machen sich damit ein Nest. Lass sie einfach machen und niumm es nicht weg. Sonst reißt sie sich weiter das Bauchfell aus.

Kommentar von Bieninchen12 ,

Ich weiß, was sie macht, wenn sie scheinschwanger ist. Es ist aber nicht gewöhnlich weder für sie noch für andere Kaninchen, dass sie so viel Fell im Maul hat, es wieder raus nimmt und dann wieder Fressen will. Sonst hätte sie es ja gleich an ihren nestplatz gebracht. Außerdem sammelt sie für ein Nest auch hru und Stroh, doch nichts davon lag rum.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Du hast es ihr doch rausgemacht, oder? Nicht sie selbst hat es wieder ausgespuckt und dann wieder ins Maul rein. Du hast es ihr ja "weggenommen" bevor sie damit zum Nest konnte.

Also meins hatte das auch gemacht und sich damit ein Nest gebaut. Ich weiß jetzt nicht wieviel bei dir "viel" ist. Ist doch aber Bauchfell, oder?

Meine hatte erst ihr Bauchfell in die Ecke gemacht und dann erst Stroh dazu gemacht.

Kommentar von Bieninchen12 ,

Ich habe nur ein kleines Fellbüschel von ihrem Kopf rausgezupft, weil ich dachte, dass es loses Fell von ihren Backen ist, das hat sie öfter. Dann hat sie das ganze Fell "rausgespuckt" und wollte es dann wieder aufessen, tut mir leid, wenn ich das in der Frage nicht richtig beschreiben habe...

Antwort
von LoLa311, 8

Da sie zusätzlich einen wie du sagst dicken Bauch hat kann sie nicht nur Schein sonder wirklich schwanger sein .Sie bauen ein Nest aus ihren Bauch Haaren und legen nackte und blinde Babys ins Nest

Antwort
von thejuliaa, 18

War bei meinem auch mal allerdings hat er da grad das Winterfell verloren. Ich denke mal es ist normal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community