Frage von xLeniix, 51

Kaninchen hat Problem?

Hallo , ich kenne mich zwar mit kaninchen aus jedoch habe ich ein Problem .

Eins meiner zwei kaninchen nagt ständig am käfiggitter , auch wenn ich zum beispiel etwas dazwischen stelle geht es an dann an die andere seite . Das ist echt nervig den ich habe ferien und es geht den ganzen morgen so .

Außerdem :

  • Sind die beiden zu zweit , haben einen käfig + großes außengehege wo sie sich frei bewegen können , sie haben genügend unterschlüpfe und immer was zum kauen ( stöcke , heu , stroh , kräuter und ihr futter natürlich .

Warum macht sie das dann ? Mein männliches kaninchen ist ganz friedlich nur das weibchen macht terror !

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 15

Hallo, 

wie groß ist denn das Außengehege? 

Haben sie jederzeit Zugang zu diesem? 

Es kann sein, dass dein Kaninchen schon mal in einem kleinem Käfig gelebt hat und das quasi ein Postrauma auslöst. Einer meiner Rammler hat trotz 100m² an Auslaufgitter gerüttelt, die zusammengeklappt an der Wand standen. Kommt ursprünglich aus typischer Kinderzimmer-Haltung. 

Du kannst das Gitter ja einfach entfernen. Die Kaninchen tun sich so auch viel leichter ins Klo zu kommen. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von xLeniix ,

das außengehege ist 6qm groß und es ist jederzeit zugänglich

Kommentar von VanyVeggie ,

Dann passt es ja. Wenn dein Kaninchen nur anj die Käfiggitter rüttelt, dann diese entfernen. Wenn er auch an dem Zaun des Außengeheges knabbert, dann versuche ihn viel zu beschäftigen mit Zweigen, Buddelmöglichkeiten, stelle die Einrichtung regelmäßig um, biete viel Neues, Logikspiele, ggf auch Klickertraining etc. Desto mehr er beschäftigt ist, desto weniger kommt er auf die Gedanken jetzt mal wieder auf verhaltensgestört zu machen. 

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 12

Hi,

mir fallen 4 Gründe ein...

  1. entweder ist es wie VanyVeggie schon schrieb mit dem Trauma. Da könntest Du nicht wirklich viel machen; ich wüsste zumindest jetzt nix
  2. oder 6qm reichen ihr einfach noch nicht? Mag ja sein das Dein Bruder mit einem 10qm Zimmer (Durchschnittsgröße) klar kommt, Du aber nicht und mehr Platz brauchst!? (mal ganz blöd als Beispiel XD)
  3. oder kann es sein das Du sie auch mal aus dem Außengehege hast laufen lassen (es also geöffnet hast)? Denn wenn sie weiß das es dahinter mehr sicheren Lebensraum gibt, dann will sie da auch hin!In meiner alten Wohnung hatte ich das am Anfang: Ich hatte 5qm für 2 Kaninchen und habe sie irgendwann dann wenn ich Zuhause war im Wohnzimmer laufen lassen. Hab ich sie dann wieder ins Gehege "gesperrt" dann hat eines am Gitter gerattert weil es wieder ins Wohnzimmer wollte... -.-

Verstehen sich die beiden Kaninchen eigentlich?

Gruß

Kommentar von xLeniix ,

ja sie verstehen sich blendend , sie waren schon immer zusammen uns kuscheln , knuddel , putzen sich gegenseitig . Also wir haben ein großes haus , ich habe noch zwei ältere Geschwister und die haben beide ihr eigenes Zimmer ich auch aber meins ist so groß das ich da 6qm ruhig den kaninchen lassen kann . ja ich habe sie mal ganz rumlaufen lassen ... aber das komische ist auch wenn ich nicht da bin in meinem zimmer ( wo anders Schlafe etc ) macht sie keinen lärm . Das haben mir meine Eltern / Geschwister immer berichtet und das ist ziemlich merkwürdig .

Kommentar von monara1988 ,

Ok das sie sich verstehen ist super! Dann kann das kein Grund sein (zB das sie von ihm weg will).

Klingt echt nach Platzmangel und da sie weiß das Du das ändern kannst (ja so schlau können Kaninchen sein XD), rattert sie um dich aufzufordern das zu ändern! Wenn Du kannst dann vergrößere das Gehege noch was...^^

Kommentar von xLeniix ,

*uns = und

Antwort
von katjesr5, 25

Hallo

wenn sie genug Platz haben, wie du schreibst, dann ist es wahrscheinlich eher als schlechte Angewohnheit zu betrachten. Vielleicht hat sie früher schon mal in engeren Verhältnissen leben müssen und sich das dort angewöhnt. Derartige Verhaltensweisen sind meist schlecht wieder abzugewöhnen.

Auch Langeweile, trotz ausreichend Platz, kann dazu führen. Biete viel Abwechslung an, Sachen zum Beschnüffeln, Bälle, Kartons, Leckerlie-Denkspiele. Kaninchen sind dabei wie kleine Kinder, alles was neu ist, ist erstmal spannend. Alles was nicht mehr interessant ist, muss man einfach für ein paar Wochen weglegen, anschließend ist es dann wieder wie was neues.

Möglich wäre auch dass sie ihren Knabbertrieb sonst nicht genug ausleben kann. Bietest du auch Äste an? Wenn nicht, unbedingt nachholen.

Ansonsten kann ich nur empfehlen das Gehege zu umzubauen, dass das Unterteil vom Käfig reicht.

Kommentar von xLeniix ,

ja äste haben sie viele

Antwort
von ele777, 44

Es ist möglich, dass sie raus möchte. Vielleicht ist es ihr noch zu klein. In der Natur haben sie ja viel Auslauf in der Regel.

Kommentar von xLeniix ,

achso dann werde ich mich mal nach was größerem umsehen

Kommentar von ele777 ,

Das ist schön, dass du dich so um deine Tiere kümmerst 😊

Kommentar von xLeniix ,

wenn man schon tiere hat muss man sich auch drum kümmern 😊👍

Antwort
von TheFreakz, 44

Welchen Käfig?
Ein Kaninchen braucht 2qm Platz, also brauchen 2 4qm. Bei Außenhaltung sind es 3qm pro Kaninchen. Vielleicht ist ihr der Käfig zu klein? zB die Käfige aus den Baumarkt/Tierhandlung sind viel zu klein

Kommentar von xLeniix ,

der Käfig soll ja nicht ... also von vorne die maße vom käfig kenne ich nicht aber das außengehege ! (wenn sie aus dem käfig springen sind sie direkt im außengehege und sie können dort wirklich immer rein) ist 6qm groß und sie sollen sich ja meistens im außengehege beschäftigen was sie zwar auch tun aber morgens springt sie immer in den käfig und nagt dort herum !

Antwort
von Lucky2love, 4

Ja meistens wirklich, weil der Käfig zu klein ist. Mein Kaninchen hat das immer gemacht, wenn ich ihn nicht beachtet habe ( vergessen habe guten Morgen zu sagen, weil ich was essen wollte Oderso ) oder ihm langweilig war. 

Antwort
von bunnytime, 31

Kaninchen sollten nicht im Kaefig leben:/. Mach denen ein Gehege oder lass sie freilaufen. Z.B meine leben in der Terasse. 8qm groß. Es kann sein das er rauswill, freiheit will!  Oder es ist rollig, aber ich denke nicht. Schau mal im Google nach:)..

Kommentar von xLeniix ,

Liest hier bitte mal einer das sie ein AUSSENGEHEGE haben ?

Kommentar von xLeniix ,

aber danke 😊

Kommentar von bunnytime ,

Und warum schreibst du das Wort so groß?

Kommentar von xLeniix ,

weil keiner es ließt @bunnytime ...

Kommentar von bunnytime ,

Das hilft aber nicht weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten