Frage von Xlisaaxx, 48

Kaninchen gestorben, wie kann ich über ihn hinwegkommen?

Hallo, heute als ich von der schule nach hause kam hat mir mein Vater erzählt das mein Kaninchen eingeschläfert werden musste, wegen kaninchenlähmung.. Ich konnte bei seinen letzten Minuten nicht da sein weil ich in der Schule war, ich hab so Schuldgefühle. Ich konnte ihn nur noch beerdigen, aber ich kann nicht loslassen. Er wurde 8 jahre alt, ich liebe ihn über alles.. Ich weine schon 3 Stunden, ich bin jetzt 13 ich habe dieses Kaninchen seit ich 5 bin. Ich bin mit ihn aufgewachsen, es tut so schrecklich weh.. Wie kann ich schneller über ihn hinwegkommen?

Antwort
von Malavatica, 40

Das braucht seine Zeit. 

Bei mir war es genauso. Wenn die Bindung stark war und man ein Tier so lange hatte, ist das normal. 

Tut mir leid um dein Kaninchen. Jeder trauert anders, da gibt es keine Regel für. 

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 10

Hi,

Wie kann ich schneller über ihn hinwegkommen?

hilfe zum Trost hast Du ja schon bekommen daher von mir nurnoch ein "Tip", auch wenn der jetzt etwas hart ist:
falls Du das Kaninchen alleine ohne Artgenossen gehalten hattest, dann hat er sehr an Einsamkeit gelitten und dieses Leid wäre jetzt mit dem Tod vorbei; ihm ginge es somit jetzt im Kaninchenhimmel besser...!

Falls es aber Artgenossen hatte, dann denke daran das diese auch leiden und falls jetzt nurnoch ein Kaninchen da sein sollte, es unbedingt schnell einen neuen (passenden) Partner braucht!

Aber mal ne Frage zu der Lähmung:
war Dein Kaninchen immer gesund und er hat es plötzlich so von-heute-auf-morgen einschläfern lassen, oder hatte er schon länger Anzeichen dafür?

Wünsche Dir Kraft den Verlust schnell zu verkraften ;)

Antwort
von Kristalles, 37

So was braucht Zeit. 

In solchen Momenten kuschel ich mich immer in mein Bett mit Tee und ein wenig Schokolade ,höre Musik und lasse es erstmal über mich ergehen. 

Glaub mir nach einer Weile geht es dir besser.

Antwort
von Buddhishi, 25

Hallo Xlisaaxx,

das tut mir sehr leid für Dich. Ich habe selbst schon mehrere Tiere gehen lassen müssen und kenne diesen Schmerz nur zu gut :,(

Du bist aber an nichts Schuld, wirklich! Was hättest Du denn tun sollen? Du musstest doch in die Schule. Und Dein Kaninchen wird wissen, dass es so vielleicht sogar besser war.

Vielleicht kann Dich das ein bißchen trösten. Schau mal:

http://www.vetvita.de/specials/allgemein/hilfe_bei_trauer.shtml

http://www.ruecker-web.de/Pages/regenbogen.htm

Ich bin in Gedanken bei Dir und schicke Dir tröstende Gedanken.

Alles Liebe und Gute für Dich von

Buddhishi

Antwort
von Ameli03, 25

wie du darüber hinwegkommen kannst weiss ich nicht, aber stell dir vor wieviel schlimmer wäre es , wenn du das Ja zum einschläfern hättest geben müssen. und denke dir immer , dass er es dank dem dass er eingeschläfert wurde viel besser hat und nun nicht mehr leiden muss! 

wünsche baldiges darüberhinwegkommen, bin übrigens auch 13 und weiss wie es ist das Ja zum einschläfern geben zu müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten