Frage von Autumnalcolours, 71

Kaninchen (ca. 9 Wochen alt) hat Speichelfluss?

Ich habe mir letzte Woche Freitag ein drittes Häschen gekauft. Am Dienstag ist mir aufgefallen, dass sie an den Mundwinkeln sehr feucht ist. Habe zunächst gedacht, dass es an der Gurke oder dem Salat liegen könnte und beobachtete dies anschließend. Sie hat auffälligen Speichelfluss und ich wollte mich schlau machen, fand aber nur raus, dass es die Backenzähne "sind". Meine Frage: können das wirklich die Backenzähne sein? Sie frisst wie ein Weltmeister, hat keinerlei Schmerzen (ist bei Berührungen im Mund-/Kieferbereich gar nicht empfindlich) ist zutraulich und in keinster Weise schlapp (abgesehen davon, dass sie viel schläft - aber sie ist ja noch ein Baby, deshalb ist das normal)... Weiß einer, was es sein könnte? Morgen geh ich ohnehin zum TA, aber ich kann nicht ruhig bleiben und mach mir die ganze Zeit Gedanken und vor allem Sorgen... wäre super dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen würde!

Antwort
von XLeseratteX, 56

Warte die Diagnose beim Tierarzt ab. Vorher solltest Du eh nichts tun.

Aber 9 Wochen ist eigentlich viel zu jung um von der Mutter weg genommen zu werden.

Normalerweise erst ab der 12. Woche.

Kommentar von Autumnalcolours ,

Ich weiß, aber sie war alleine in einem Gehege im Tierladen und tat mir unendlich leid, weshalb ich sie zu meinem kastrierten Böckchen mitgenommen hab. Sind jetzt schon ein Herz und eine Seele.

Kommentar von XLeseratteX ,

Also hast Du eine Zoohandlung unterstützt? Du weißt das jetzt wieder neue kommen die zu jung und in Einzelhaltung da landen? Das Kaninchen hast Du mehr oder weniger gerettet. Aber Du hast für die nächsten Platz geschaffen.

Kommentar von Autumnalcolours ,

 Es gibt immer Leute, die so sind wie Du und einem ordentlich eins reinwürgen wollen, indem sie einem auf diese ethischen/moralischen Schiene deutlich machen wollen, wie schlecht man handelt. Ja, dessen bin ich mir bewusst. Jetzt hab ich mein 3. aber ausnahmsweise aus einer Tierhandlung, in der ich sonst noch nicht mal Futter kaufe. 

Aber nun ist sie da und ich empfinde es als absolut verwerflich mir deshalb jetzt einen Vorwurf zu machen. Denn das war auch überhaupt nicht meine Frage. 

Aber trotzdem danke

Kommentar von XLeseratteX ,

Nun, es ist eine Tatsache. Die ethische/ moralische Schiene muss man leider immer wieder deutlich mache, da viele meinen im Tierbereich haben Meinungen Platz. Diese Ausnahme sorgt nur leider dafür das jetzt andere Kaninchen in dieser tierquälerische Haltung als Ware dienen. Reinwürgen will ich niemanden was. Es geht nur darum das beim Kauf, Haltung, Pflege und Ernährung nur Tatsachen zählen und keine Meinung. Man ist als Handlungsfähigen Mensch dafür verantwortlich Tierquälerei zu verhindern und nicht zu unterstützen. Wenn Zoohandlungen weiter Geld bekommen, egal ob von dem Kauf eines Tieres oder auch nur Futter oder Zubehör, bleiben diese Läden immer bestehen. Natürlich unterstützen die Leute die in Läden wo Tiere angeboten werden, auch diese Tierquälerei, selbst wenn sie NUR Futter oder Zubehör kaufen. Damit wird die Massenzucht mit vielen kranken Tieren finanziert. Teilweise kommt sogar Inzest vor. Jemanden auf einen Fehler hinzuweisen ist nicht verwerflich. Wenn man nur zu guckt und einem alles egal ist, das ist verwerflich.

Kommentar von Autumnalcolours ,

wie gesagt - dessen bin ich mir bewusst. ich habe meine beiden häschen mit 3,5 und 5 monaten von einem züchter und das andere vom bauernhof bekommen. mein futter kommt hauptsächlich aus dem garten der mutter meiner mitbewohnerin und sonst aus einem bioladen (ohne getreide natürlich). ich habe einen fehler gemacht, ja. aber die kleine tat mir wirklich furchtbar leid. und ich weiß, dass da welche nachkommen werden. ich seh das ja immer, wenn ich in der stadt bin. und ich hab auch ein schlechtes gewissen, dass ich das geschäft unterstützt hab. aber wie gesagt... das häschen ist jetzt numal da und jetzt haben sie schon das geld für sie. ändern kann ich nun nichts, nur dass ich dort wieder nichts mehr hole. 

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Gehe am besten nur noch in Zoohandlungen, die keine lebenden Wirbeltiere verkaufen. So trägst du zum einen dazu bei, dass solche Geschäfte eher unterstützt werden, was ggf irgendwann mal den Lebendverkauf von Tieren ganz und gar ausschließt. Und du wirst nicht mit deinem schlechten Gewissen und Mitleid konfrontiert. 

Kommentar von Autumnalcolours ,

Es war das allererste Mal, dass ich überhaupt IRGENDWAS in einer Zoohandlung gekauft habe. Mein Gott. Ich bin kein verdammter Idiot!

Das hat mir nämlich in keinster weitergeholfen, dass jetzt jemand seinen Mund aufmacht, nur um mir zu sagen, dass ich was falsch gemacht hab, weil ich nen Zoohandel unterstützt hab. Klasse Schachzug. Hoffentlich kauft ihr, wenn ihr tierische Produkte zu euch nehmt, wenigstens vernünftige Dinge beim Bauern, bevor ihr andere Menschen im Netz verurteilt, weil sie ein Kaninchen in nem Zoohandel gekauft haben. Achtet doch auch noch bitte darauf, dass die Klamotten, die ihr kauft, nicht kilometerweit mit Schiffen nach Europa übers Meer kommen, weil das verpestet ebenfalls die Umwelt und somit einen gigantischen Lebensraum vieler Tiere. Ganz im ernst... wer die Moralkeule auf so einer Ebene schwingt, sollte mal ganz flott daran denken, ob die eigene Lebensweise denn so viel besser ist als der Kauf eines einzelnen Häschens in einer Zoohandlung. 

Antwort
von adventuredog, 31

und nun weißt du auch, warum gerade dieses das letzte Kaninchen in dem Laden war ^^  Man kauft keine Übrigbleiber, wenn man keine Ahnung hat und aus Mitleid  schon mal gar nicht. Derartigen Tierhandel sollte man sowieso nicht unterstützen!

Bring das Tier umgehend in eine Tierarztpraxis!

Kommentar von Autumnalcolours ,

als ich das kaninchen kaufte, war es topfit. - jetzt auch noch. 

ich gehe morgen zum ta. steht auch im text. ^^^^

Antwort
von Autumnalcolours, 45

P.s. könnte es sein, dass sie "zahnt"? 

Kommentar von adventuredog ,

das wird dir nur der Tierarzt korrekt beantworten!

Kommentar von Ostereierhase ,

Nein, kann es nicht. Kaninchen haben keinen Zahnwechsel, wie wir ihn von Hunde und Katzen kennen.

Kommentar von Autumnalcolours ,

okay, vielen dank. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community