Frage von Spaceunicorn007, 55

Kaninchen beim Schnee raus lassen?

Unsere Kaninchen sind bei jedem Wetter tagsüber draußen, also im Gesamten Garten und so auch wenn Schnee liegt, gibt es da irgendwelche Risiken? Weil ich meine Wildkaninchen hoppeln ja auch bei jedem Wetter draußen herrum. Und wir machen das jetzt 6 Jahre und sie waren kein einziges mal Krank.

Antwort
von Bienchen231, 38

Du schreibst das sie nur tagsüber draußen sind,das geht nicht. Im Winter sollten sie entweder nur drinnen ODER nur draußen sein. Wenn sie nämlich draußen leben, bilden sie Winterfell (die meisten Kaninchen zumindest) und wenn sie dann drinnen sind bekommen sie meistens einen Hitzschlag weil es zu warm ist. Anders herum wenn sie drinnen leben. Drinnen bekommen sie kein Winterfell und frieren wenn sie dann draußen sind. Aber wenn sie immer draußen sind, also Winterfell haben dürfen Kaninchen auch im Schnee. Die meisten Kaninchen lieben Schnee und tollen darin herum... Sie sollten natürlich gesund sein und trotz allem immer einen trockenen Bereich haben, am besten eine Schutzhütte mit viel Stroh, damit sie sich auch wieder trocken können. Aber auf keinen Fall dann nach drinnen.

Kommentar von Spaceunicorn007 ,

nein nein sie sind unterm Balkon im Hasenstall:)

Kommentar von Bienchen231 ,

Habe schon gelesen, das du einen Stall hast, aber Kaninchen brauchen auch nachts mindestens 3 qm pro Kaninchen um sich warm zuhoppeln, weil sie in zu kleinen Ställen unter Umständen erfrieren können.

Antwort
von papagei2002, 29

Klar kannst du sie bei Schnee rauslassen. Sie haben ja schließlich ein Winterfell. Aber du hast gesagt das sie tagsüber draußen sind. Wo sind sie dann in der Nacht? Wenn sie in der Nacht im Haus sind dann ist dan nicht gut wegen dem Temperaturunterschied und sie haben kein richtiges Winterfell.

Kommentar von Spaceunicorn007 ,

sie sind unter dem Balkon im Stall der isoliert ist mit Decke drüber :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community