Frage von Silbersternling, 153

Kaninchen aus dem tierheim holen entspricht mein Gehege den Anforderungen?

Hallo das 2 . Kaninchen meiner Freundin ist jetzt auch gestorben deshalb möchte ich gerne ein Kaninchen aus dem tierheim holen entspricht mein Gehege den Anforderungen 35 m2 Schutzhütte 2 auf 4m Trinken aus dem Napf Nur Grünfutter und Heu Gegen Raubtiere gesichert Bis jetzt 2 großsilber Kaninchen Untergrund :Gras Erde 3m2 Holz alles Tag und Nacht zur Verfügung

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 47

Hi Silber,

das klingt wunderbar. Die Schutzhütte ist vielleicht mit 8qm (wenn ich dich richtig verstehe, es ist ein wenig verwirrend geschrieben, Kommas würden hier wirklich helfen!) etwas zu groß, hast du Häuschen darin stehen oder ist sie besonders gedämmt? Ansonsten klingt deine Haltung wunderbar.

Aber: Wo willst du vergesellschaften? Hast du Platz dafür im Haus?

Achte darauf, dass die Gruppe mehr kastrierte Männchen als Weibchen enthält, Weibchen sind zicken.

Kommentar von Silbersternling ,

Ich habe Absätze gemacht die sind aber irgendwie nicht mehr da in der Schutzhütte sind kleine Häuschen natürlich mit 2 Ausgängen 😊

Kommentar von Ostereierhase ,

Sehr schön, dann können sie sich darin hochheizen. Klingt für meine Verhältnisse alles wunderbar.

Kommentar von Silbersternling ,

Super ☺😊😀😁😃😄

Antwort
von xzoexzoex, 41

In den meisten tuerheimen ist die vorausseztung 2m2 pro tier also sollte deins reichen.

Antwort
von Freia225, 83

Aber mindestens 2 Tiere!

Kommentar von Silbersternling ,

Also insgesamt 4 Kaninchen 

Kommentar von Freia225 ,

Na dann habe ich nichts gesagt! :)

Antwort
von Frage1303, 81

Ja, der stall ist groß genug!  Nur pass auf! (wenn der stall draußen steht) Wenn dein Kaninchen älter wird, kommt es gerne in versuchung zu buddeln und kommt sehr schnell raus. Glaub mir die graben sehr schnell :) Einfach die erdfläche ausgraben (ca 10 - 20cm tief) und dann mit steinen oder platten belegen ( auch die seiten! ) Dann ist es auch sicher und das kaninchen wird sicher spaß im stall haben!

Pass nur auf wenn du 2 männchen hast! Als junge (vor der pubertät) lieben sie sich über alles, aber wenn sie dann in die pubertät kommen werden sie in fast allen fällen kämpfen, bis zum ende.. bei weibchen ist die wahrscheinlichkeit sehr sehr gering das sie kämpfen, wenn dann nur kleine "ranglisten" kämpfe, also nichts schlimmes. An sonsten viel spaß mit dem kaninchen! :)


Kommentar von Silbersternling ,

Sie sind auf der terasse aber ich habe die 40 cm hoch mit Erde ausgelegt 

Kommentar von Frage1303 ,

Okay ;) Viel spaß mit deinem kaninchen! :)

Kommentar von Silbersternling ,

Danke schön 😊😊😊

Kommentar von Haeschenfan ,

"Pass nur auf wenn du 2 männchen hast! Als junge (vor der pubertät) lieben sie sich über alles, aber wenn sie dann in die pubertät kommen werden sie in fast allen fällen kämpfen, bis zum ende..."

Das stimmt. Aber nur wenn sie unkastriert sind. 

"bei weibchen ist die wahrscheinlichkeit sehr sehr gering das sie kämpfen, wenn dann nur kleine "ranglisten" kämpfe, also nichts schlimmes."

Gruppen Weibchenüberschuss oder reine Weibchengruppen funktionieren deutlich seltener als Gruppen mit Männchenüberschuss oder reine Männchengruppen.

Gruß

Kommentar von Frage1303 ,

Bei uns haben wir sie auch kastiert (2 männchen) aber das hat dann auch nichts gebracht... Jetzt leben sie nebeneinander getrennt durch eine kleine Wand.. Wir haben es auch letztens versucht sie wieder zusammen zu tun, aber sie haben wieder gekämpft.. Deshalb ist es meiner erfahrung nicht komplett auszuschließen, dass sie ihr leben lang "beste freunde" bleiben.

Liebe Grüße :)

Kommentar von monara1988 ,
Bei uns haben wir sie auch kastiert (2 männchen) aber das hat dann auch nichts gebracht... 

Wann habt ihr die beiden denn nach der Kastraion wieder zusammen gesetzt, und wie?

DA machen die meisten den Fehler weshalb ihre Tiere sich nicht verstehen...

Jetzt leben sie nebeneinander getrennt durch eine kleine Wand.

Das ist genauso schlimm wie Einzelhaltung. Denn sie können sich noch riechen und hören und ggf. sehen; das staut Aggressionen an! Vorallem weil sie von ihren vorherigen Aggressionen als sie unkastriert waren noch nicht runter waren.

Wir haben es auch letztens versucht sie wieder zusammen zu tun, aber sie haben wieder gekämpft.. 

Zum einen ist kämpfen völlig normal! Das muss so sein da sie auskämpfen wer der Ranghöchste ist.

Zum anderen ist die Frage wieder, wie Du das gemacht hast?

Da sie sich die ganze Zeit riechen, hören und evtl sehen konnten hatten sich Agressionen weiterhin angestaut und daher konnte das jetzt garnicht gut gehen...

Du musst sie 2 Wochen komplett ohne Sicht- und Geruchskontakt trennen und dann nach allen Regeln richtig vergesellschaften. Dann geht das gut! ;)

Kommentar von Frage1303 ,

Also unsere waren auch mal zusammen, wurden kastiert, alles gut aber dann haben sie extrem heftig gekämpft (einer hat am ohr geblutet; alles super verheilt und ihm gehts bestens) und deshalb müssen sie alleine leben.. Wenn wir sie zusammen tun wird nach spätestens 20 min. auch nurnoch einer überleben...

Gruß :)

Kommentar von papagei2002 ,

@frage1303 Hast du sie überhaupt richtig Vergesellschaftet?? Eine Wand zwischen ihren Gehegen ist das schlimmste was man machen kann. so förderst du nur noch mehr Aggressionen. Informier dich lieber bitte nal auf diebrain.de über richtige Vergesellschaftung von Kaninchen, da kann man viel Falsch machen...

Kommentar von Frage1303 ,

Ich habe alles richtig gemacht. sie sind getrennt weil sie sich sonst tot prügeln also soll ich sie kämpfen lassen bis einer stirbt??  Der stall ist groß (jeder hat 2 quadrat meter ) sind zwergkaninchen

Kommentar von Frage1303 ,

Lieber leben sie alleine, oder sie töten sich...... ALSO WAS WÜRDEST DU MACHEN?! ich liebe beide und bin da sehr oft, ja ich weiß dass es nichts bringt aber wenn sie kämpfen muss man sie halt trennen

Kommentar von Margotier ,

Lieber leben sie alleine,

Es gibt keine Kaninchen, die lieber alleine leben!

Kommentar von monara1988 ,
Lieber leben sie alleine, oder sie töten sich

Kein Kaninchen auf der ganzen Welt will alleine Leben, da es sehr soziale Rudeltiere sind die fast alles was sie tun nur mit Artgenossen machen können/ wollen ;)

ALSO WAS WÜRDEST DU MACHEN?

Richtige Vorraussetzungen schaffen (wie bereits genannt)^^

aber wenn sie kämpfen muss man sie halt trennen

Ja, aber nur kurz und nicht für Wochen, Monate oder Jahre. Da in dem Fall ein Fehler Deinerseits vorlag sind die Kaninchen glücklicherweise nicht das Problem ;)

Kommentar von Margotier ,

Ich habe alles richtig gemacht. 

Nein, ganz bestimmt nicht.

Schon die Tatsache, dass sie nebeneinander leben, zeugt davon, dass Du nicht informiert bist.

Infomiere Dich nochmal gründlich und vergesellschafte die beiden korrekt.

Kommentar von monara1988 ,
Ich habe alles richtig gemacht.

Offensichtlich nicht. Irgendwo hast Du leider mind. einen Fehler gemacht, denn kastrierte Männchen verstehen sich! Tun sie das nicht, dann lagen falsche Vorraussetzungen vor, wie zB

  • zu früh nach der Kastration zusammen getan
  • nicht vergesellschaftet
  • sie konnten sich bis dahin sehen, riechen und/oder hören
  • zu wenig Platz
sie sind getrennt weil sie sich sonst tot prügeln also soll ich sie kämpfen lassen bis einer stirbt??

Nein, schaffe einfach richtige Vorraussetzungen und dann wird das kämpfen so sein wie es sein soll^^

Der stall ist groß (jeder hat 2 quadrat meter ) sind zwergkaninchen 

Auf wieviel Platz hast Du die beiden denn gehabt als sie zusammen waren und sich "tot geprügelt" haben?

Kommentar von monara1988 ,
Pass nur auf wenn du 2 männchen hast!

Bei 2 unkastrierten Männchen ja, dann muss man aufpassen bzw sie garnicht erst zusammen lassen; die wollen sich töten -.-

bei weibchen ist die wahrscheinlichkeit sehr 
sehr gering das sie kämpfen,

Die kämpfen genauso, wollen sich aber so wie unkastrierte Männchen nicht direkt umbringen. 2 Weibchen geht aber genauo nicht; das funktiniert nur selten und nur selten dauerhaft.

Am besten sind 1 Weibchen/ 1 kastr. Männchen oder 2 kastrierte Männchen. Alles andere geht garnicht, oder nicht dauerhaft gut...

Antwort
von bloedchen2, 56

am besten ist ein Pärchen (2 Weibchen Zicken auch nur rum und hoffen das die andere ein Kerl ist (: )

Kommentar von monara1988 ,
und hoffen das die andere ein Kerl ist (: 

bitte was? Die zicken nicht weil sie ein "kerl" brauchen, sondern weil sie zu dominant sind XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community