Frage von gebi001, 23

Kaninchen aneinander gwöhnen?

Hallo,

Ich versuche mein Kaninchen an ein anderes zu gwöhnen. Bislang lebten sie getrennt voneinander ohne blickkontakt zu haben. Seit gestern kennen sich die beiden nun. Anfangs war das männchen, das ich bisher besaß dominant. Zuerst beschnupperten sich beide bis er sie dann jagte. Nach ein paar besteigungsversuchen von vorne beziehungsweise hinten klärte er die rangordnung. Kurz darauf biss er ihr auch ein paar haare aus. Später dann leckte er sie. Am 2 tag ging das ganze wieder von vorne los. Jedoch gibt es keine herausgerissenen haare mehr. Immer wieder schnuppert und leckt er sie ab. Jedoch läuft sie immer wieder weg sobald er sie besteigen will.

Wann kann ich mir sicher sein sie beide allein lassen zu können?

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 19

Hi Gebbi,

vergesellschaftest du auf neutralem Boden, mit mindestens 6qm Platz, mit mehreren Häuschen und ohne Sackgassen?

Dann musst du gar nicht die ganze Zeit daneben sitzen.

Wenn du die Regeln einhältst, ist die Vergesellschaftung gelungen, wenn die zwei miteinander fressen und gemeinsam kuscheln.

Kommentar von gebi001 ,

Alles klar, im grunde habe ich auch das gefühl, dass das soweit funktioniert. Kann ich dann beide auch in sein revier bringen(über nacht)? Sein gehege hat 2 stockwerke die unter dach sind und eine öffnung zum freigehege.

Kommentar von Ostereierhase ,

Nein!

Keine Trennung und kein umsetzen, solang die Rangordung nicht fest ist. Sonst gehen die Streits von vorne los und gerade in seinem Revier wird er erbarmungslos sein, da er anscheinend eh der dominantere der beiden ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten