Frage von xxAnnaxx02, 141

Soll ich mein Kaninchen an die Leine nehmen?

Hallo, ich habe zwei Kaninchen,welchen es meiner Meinung nach auch ziemlich gut geht. Nur unser Garten wurde letztens neu gemacht und jetzt können sie nicht mehr auf den Rasen. Aber ich finde das brauchen sie . Allerdings buddeln sie immer Löcher und das geht halt garnicht… 

ich hab überlegt , es mal mit einer Leine aus zu probieren und mit ihnen dann zu einer Wiese (nah bei mir) zu gehen. Da könnten sie dann auch Gas fressen und hoppeln. 

Das hört sich aber trotzdem alles sehr nach Tierquälerei an. Was kann ich tun und lassen Kaninchen das überhaupt mit sich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XLeseratteX, 39

Nein. Es ist auch Tierquälerei. Kaninchen sind Fluchttiere, die man weder auf den Arm nimmt, noch wie einen Hund behandelt.

Kaninchen können sich schwer verletzen, wenn sie an der Leine in Panik geraten.
Ja sie brauchen das, aber nicht an einer Leine. Einen Gefallen tust Du dem Kaninchen damit nicht.

Außerdem sollte auch im Winter bei zwei Kaninchen mindestens 4-6qm vorhanden sein. Dann brauchen sie im Winter keinen Auslauf nach draußen. Und eine Buddelkiste kann man super selber bauen.

http://www.kaninchenwiese.de/

http://www.diebrain.de/k-index.html

http://www.sweetrabbits.de/

Antwort
von Lolly501, 61

Ich würde dir von einer Leine abraten. Kaninchen mögen so etwas nicht, weil sie Fluchttiere sind. Sollten sie vor etwas Angst bekommen wenn du sie an der Leine hast, dann würden sie versuchen weg zu laufen und könnten sich durch die Leine verletzen oder das Geschirr rutscht ab und deine Tiere laufen weg und du siehst sie vermutlich nie wieder. Außerdem musst du deine Kaninchen erst an diese Leine gewöhnen und das kann sehr lange dauern. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von Viowow, 36

es gibt definitiv einfachere wege, um kaninchen um die ecke zu bringen...
wie hälst du die beiden?

Antwort
von Amaazingg, 72

Würde ich an deiner Stelle nicht machen. Stell dir vor da geht jemand mit seinem Hund Gassi, dann hast du bald nicht mehr viel von deinen Kaninchen..

Antwort
von josef050153, 24

Mach mal einen Selbstveruch: Hänge dich an eine 2 Meter lange Leine und binde dich für einen Tag an einem Baum fest.

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 39

Hi Anna,

sorry es so hart zu sagen, aber Kaninchen buddeln nicht erst seit gestern! Es ist klar, dass sie graben und sie brauchen das auch, damit sie sich wohl fühlen.

Leben deine Kaninchen sonst in der Wohnung? Dann schaff ihnen eine Buddelkiste an.

Wenn deine Kaninchen in Außenhaltung leben, dann brauchen sie ein gesichertes Gehege mit Unterbuddelschutz und dann muss die Optik eben mal leiden. Die Ansprüche der Tiere sollten vor gutem Aussehen stehen.

Kaninchenleinen sind Tierquälerei und im wahrsten Sinne des Wortes lebensgefährlich, also verwirf die Idee am Besten, wieso hab ich hier noch einmal im Detail schon ausgeführt:

https://www.gutefrage.net/frage/was-haltet-ihr-von-gassi-gehen-mit-kaninchen?fou...

Antwort
von LeonaWenzel, 61

Hallo

Ich habe auch Kaninchen.

Wenn du Kaninchenzaumzeug kaufen möchtest dann bitte eins, was man gut verstellen kann und was nicht zu eng ist und auch kein dünnes hartes Band was einschneidet. Und die Leine muss auf jeden Fall schön lang sein damit du dem Kaninchen nicht weh tust falls es mal losrennt. Ich habe eine Art Hundeleine die man verstellen kann. Wenn du auf die Wiese gehst musst du halt auf die Hunde aufpassen ich hab da schlechte Erfahrungen😪 Mein Kaninchen wurde von einem Hund gebissen und war tot. Ich hatte hinten kurz die Forte zum Feld offen gelassen und mein Kaninchen war im Garten in seinem Draußengehege da kam ein Hund rein und hat das Gehege umgeschmissen und dann ja😖Ich hab es nicht gesehen aber meine Eltern🙁Also nehm dich in acht vor Hunden. Vielleicht kannst du ja ein Körbchen mitnehmen um es zu tragen bis zur Wiese oder einfach zur Sicherheit oder so eine Transportbox. Kleiner Tipp zwischen dem Halsband und dem Hals immer ein bisschen mehr Platz lassen😉Ich hoffe ich konnte helfen:)

Kommentar von xxAnnaxx02 ,

Danke für deine Antwort. Es tut mir leid ,dass mit deinem Kaninchen 😔

Kommentar von Viowow ,

ganz schlechte idee...

Kommentar von monara1988 ,

Deine Antwort kann helfen, ja, dabei seine Kaninchen umzubringen!

Schäme Dich dafür was Du Deinen Tieren antust! Und informiere Dich mal... -.-

Antwort
von AnyBody345, 33

Nein!!! Leg dir mal nen Strick um den Hals mit 3 Meter Länge, dann renne mal los und sieh was nach 3 Meter passiert !

Antwort
von Sleighter2001, 63

Bitte kauf keine Leine. Ich hab das damals ausprobiert (zum Glück in der Wohnung) Mein Kaninchen hat sich losgemacht. Fester könnte ich nicht anziehen ohne ihr wehzutun

Kommentar von sabbelist ,

Sie beißen auch die Leinen mit einem Biss durch

Antwort
von Cherry565, 45

Eine dauethafte Lösung ist das nicht, aber wenn es zur zeit nicht anders geht, kannst du es machen. Am besten du nutzt eine ausziehleine, damit deine kaninchen sich richtig austoben können. Auch beim geschirr solltest du wählerisch sein: in der tierhandlung gibt es extra geschirre für kaninchen, diese sind aber oft h-geschirre, und üben einen großen druck auf den hals aus. Besser sind norweger- oder schultergeschirre. Im internet, werden so welche geschirre auch für kaninchen angeboten. Ansonsten ein kleines hundegeschirr nehmen.

Kommentar von Viowow ,

* damit deine kaninchen sich austoben können* selten so gelacht. an was für einer leine soll sich ein tier welches in 2 sekunden von 0 auf 60 kmh kommt nochmal austoben? und wie genau lernt das kaninchen, in panik zu bremsen, bevor es sich alle knochen schreddert?

Kommentar von monara1988 ,

Ein megafettes Daumen RUNTER von mir! -.-

Kaninchenleinen sind Tierquälerei und das endet oft mit Verletzungen oder Tod.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community