Frage von SilverWuzzy, 81

Kaninchen alleine, wieviel Zeit verbringen pro Tag?

Die Frau die mir die beiden Kaninchen vor einigen Jahren verkauft hatte hat mir erzählt, dass dieses Männchen nicht mit anderen Kaninchen zurecht kommt. Was jetzt noch schlimmer wurde dieses Jahr, seine Partnerin ist gestorben. Nun weiss ich nicht, wieviel Zeit soll ich Pro Tag für mein Kaninchen verbringen? Im Moment spiele ich mit ihm insgesamt etwa 2 stunden.

Danke für Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 38

Hi,

selbst wenn Du 24 Stunden am Tag bei dem Kaninchen wärest dann würde das nichts bringen bzw. nicht reichen, da Du kein Artgenosse bist.

Kaninchen bruachen immer Kontakt zu Wesen welche die gleiche Laut-und Körpersprachen sprechen und mit denen sie kaninchentypische Dinge tun können. Nichts was Kaninchen brauchen kann ein Mensch mit ihnen machen, nur andere Artgenossen, und daher muss man Kaninchen immer mind. zu zweit halten!
Daher besorge Deinem Kaninchen unbedingt einen Artgenossen: Es kann ein anderes kastr. Männchen sein oder ein Weibchen und muss in etwa im gleichen Alter sein; max. 2-3 Jahre Altersunterschied, nicht jünger als 16 Wochen.
Dein Männchen ist hoffentlich kastriert... ?!

Was die Frau erzählt hatte war übrigens Unsinn; ALLE Kaninchen kommen miteinander klar! Wenn dem nicht so ist, dann versteht der Mensch entweder was falsch oder er macht was falsch!
Falsch verstehen im Sinne von: "oh die Kämpfen die mögen sich nicht", was blödsinn ist. Rudeltiere kämpfen am Anfang immer XD
Was falsch machen wäre zB die Tiere einfach zusammen zu setzen anstatt sie zu vergesellschaften. Häufig leiden Kaninchen auch an Tierquälerischer Haltung weswegen sie sich bekämpfen oder es ist einfach die falsche Konstellation (w/m geht aber problemlos!!)
Wenn sich Kaninchen nicht verstehen, dann liegt das am Halter der irgendwas falsch macht...

Wie haben die beiden denn gelebt wenn er doch mit keinem anderen Tier zurecht kommt? Hattest Du die beiden zusammen oder sie zB in getrennten Käfigen nebeneinander gehalten, oder wie leben/lebten die? Und wie alt ist sie geworden?

Gruß

Kommentar von SilverWuzzy ,

Die Halterin konnte mir nicht sagen wie alt sie waren. Die beiden waren getrennt von den anderen Kaninchen.

Wir haben die Kaninchen seit etwa 2010, sind also schon ziemlich alt.
-Als wir sie gekauft haben hatten sie Wahrscheinlich auch schon ein gewisses Alter gehabt, sie waren nicht viel kleiner.

Antwort
von FelixFoxx, 49

Ein Kaninchen braucht 24h pro Tag den Kontakt zu Artgenossen. Versuche, ein weibliches, etwa gleichaltes Kaninchen mit dem Rammler zusammen zu führen, er ist hoffentlich kastriert. Alternativ gib ihn in Kaninchengesellschaft ab. Kein Mensch kann einem Kaninchen den Artgenossen ersetzen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community