Frage von Sunnytapsi, 34

Kaninchen = Gewohnheitstiere -> Stall komplett umbauen?

Hallo ihr lieben,
Ich mache mir bei allem, was ich an meinem Gehege für meine Kaninchen ändere viele Gedanken, vielleicht zu viele ;)
Vorweg: Mit Gehege meine ich nicht einen Stall in der Wohnung und 2qm Auslauf. Meine Kaninchen leben im Garten haben ca 30qm Auslauf über Tag (nachts sind es etwa 10, da diese besser gesichert sind!). In dem Gehege befinden sich 3 Holzställe, wie man sie überall kaufen kann und natürlich noch ganz viele weitere Häuschen zum Verstecken, drauf springen und alle möglichen anderen interessanten Dinge. Natürlich haben meine beiden auch viele Höhlen in der Erde gegraben, in denen sie sich gerne verstecken.
Und darum geht es in meiner Frage: Ich muss das Gehege komplett umbauen, da ich an die Holzställe mittlerweile ganz schlecht dran komme zum sauber machen. Früher bin ich da einfach reingekrabbelt und hab sauber gemacht, aber inzwischen bin ich 18 und natürlich auch etwas größer als z.B. Mit 10 ;) Wodurch das Saubermachen wirklich schwierig wird. Da es momentan generell relativ chaotisch aussieht im Gehege (2 aktive, grabfreudige Kaninchen eben ;) ) würde ich dann direkt ganz umbauen und mal wieder etwas Ordnung schaffen.

Ich mache mir dabei aber immer Gedanken, denn es ist ja praktisch ihr Zuhause, sie haben sich daran gewöhnt und plötzlich steht dann alles wo ganz anders. Meine Frage dazu: Stört die das überhaupt? Also mache ich mir zu viele Gedanken darum oder fühlen sie sich wirklich unsicherer wenn ich das Gehege umbaue?

LG

Antwort
von Jerne79, 16

Pauschal ist das schwierig zu beantworten. Sicher werden sie am Anfang etwas verwirrt sein, wie lange das dauert, ist von den Kaninchen selbst abhängig. Die einen stört es wenig, für andere ist es ein Riesendrama.

Ich hatte schon Kaninchen, die Komplettveränderungen einmal abgehoppelt haben und sich dann mit ihrem Schicksal arrangiert haben. Als ich letztes Jahr hinter dem Gehege ein dunkles Regal aufgestellt habe, saß mein Rammler 3 Stunden lang davor und starrte es an, in einer Sitzrichtung, die er sonst nie wählt.

Da hilft letztlich nur Ausprobieren. Schaffst du es vielleicht, den Umbau so umzugestalten, dass sie ihre Höhlen weiter nutzen können oder zumindest Teile davon? Ansonsten müssen sie da halt einfach durch.

Kommentar von Sunnytapsi ,

Danke für deine Antwort ;) Ja, ich wollte den Umbau so machen, dass eben wenigstens ihre Höhlen bleiben, denn das ist ja ihr ein und alles ;) Und während des Umbaus sollten sie natürlich möglichst auch nicht weg müssen, sondern zur Not mal ein paar Stunden im Stall sitzen bis wieder ein Teil fertig ist in dem sie rennen können ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten