Frage von yukilovekaname, 65

Kaninchen - plötzlich ein braunes Auge?

Ich habe mein Kaninchen jetzt schon seit 2 Jahren und sie hatte immer zwei blaue Augen. Gestern habe ich aber bemerkt das das eine Auge plötzlich zur Hälfte braun ist und die andere Hälfte immer noch normal blau. Bevor ich also zum Tierarzt fahre wollte ich mir hier erst einmal Rat holen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 10

Hi Yuki,

schau am besten bei einem Augenspezialisten vorbei. Solche Farbveränderungen können ein Anzeichen auf eine Entzündung oder noch schlimmer eine Veränderung in tumoröse Richtung sein. Es kann, es muss nicht der Fall sein. Aber da Tumore am Auge direkt ins Gehirn streuen können, sollte man nicht lang fackeln und es abklären lassen.

Antwort
von RedVelvet76, 42

Würde beim TA anrufen und nachfragen, nicht mal gleich vorbei fahren , nur wenn er es sich gleich anschauen will. Denn tA besuche bedeuten auch immer Stress für die Tiere. Hab den einen Tag sowas ähnliches in ner Kaninchengruppe gesehen. Da war es ungefährlich, aber sicher ist es bei deinem gerade nicht.Hast du zwei Kaninchen ?

Kommentar von yukilovekaname ,

Nee nur eins 

Kommentar von RedVelvet76 ,

Das ist schade . Kaninchen leben mindestens zu zweit . Vllt doch noch ein zweites? Lies mal bei Kaninchenwiese nach . Da steht alles über Kaninchen drin wie sie richtig zu füttern und zu halten sind. Kaninchen werden traurig alleine :/

Kommentar von yukilovekaname ,

Ich weiß unser anderes ist vor einer Weile gestorben und jetzt suchen wir noch nach einem zweiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten