Frage von KanickelFan, 318

Kanickelhaltung so perfekt?

Hi! Ich bin Luca Marie und 11 Jahre alt. Ich halte mein Kanickel Sousi wie unten auf dem Bild. Zu essen gibt's rund um die Uhr Trockenfutter und Wasser. Morgends dann ne handvoll Heu und abends meistens einen Apfel. Freue mich auf Verbesserungsvorschläge. PS: Ich hab ferien, sonst gehe ich früher ins Bett! xD

Antwort
von Sophilinchen, 90

Trockenfutter----> schlecht für die Zähne, die Verdauung, eigentlich alles am Nini

Fütter rund um die Uhr Heu, dazwischen mal Gras, Kräuter und Gemüse

Dann braucht dein Kaninchen noch einen Patner,denn es fühlt sich sonst sehr einsam. Das wirklich wirklich wichtig! In der Natur leben Kaninchen in Gruppen und nie alleine.Sie brauchen einander zum Putzen, Spielen, Kuscheln, Wärmen...

Bitte sorg auch dafür,dass dein Kaninchen immer genug Auslauf und Spielmöglichkeiten hat.

Kommentar von KanickelFan ,

Also der Käfig ist ungefähr 40cm lang und 60cm breit und 30cm hoch, sagt meine Mutter. Er ist ungefähr 4 mal so groß wie Sousis Körper. 1 Stude täglich kann es im Zimmer hoppeln. Ist das genug?

Kommentar von Sophilinchen ,

Nein ist es nicht. Pass auf: Man kann Kaninchen nicht im Käfig halten,weil so ziemlich jeder Käfig den man kaufen kann zu klein ist.Ninis brauchen ein großes Gehege,oder einen Stall mit ständigem Auslauf. Schau dir Kaninchen in der Natur an.Sie rennen und schlagen Hacken in der Luft, fressen Graß und hoppeln überall rum. In einem kleinen Käfig ganz allein KANN es ihm halt nicht gut gehen. Bitte kümmer dich darum,ein Gehege zu bauen und einen Artgenossen zu kaufen.Sonst musdt du es eben abgeben.

Antwort
von monjamoni, 51

Traurig ich weiß nicht ob ich dir glauben soll aber was du machst ist echt TIERQUÄLEREI! Ich finde es Okay das  diese Frage stellst aber  nimmst keinen der Verbesserungs Vorschläge richtig an. Ich BITTE dich geb das Tier ab!!!😢

Am liebsten würde ich dein Tier da rausholen und dich ml in einen 3 m2 Raum stecken dein ganzes Leben lang!Und dann würde ich dir auch mal zwei Tage nichts zu essen geben.Und dann würde ich dir sagen das ich dich lieb habe...

Ich weiß nicht wie du damit leben kannst dass du einem Tier das Leben stiehst?!

Und ich hoffe  dass das nur ein schlechter Scherz ist der neben bei gemerkt  bestimmt mehrere Leute traurig/wütend gemacht hat.:(

Kommentar von answerhelp ,

bin genau deiner Meinung !  Sowas geht echt zu weit !!!

Kommentar von Polestar ,

Ja, ich gebe euch beiden (und allen anderen auch) recht, das ist Tierquälerei. Dein Kaninchen ist kein Kuscheltier, sondern ein Lebewesen, wie du auch, und möchte auch so behandelt werden! Ich bezweifle dass du es böse meinst, sondern es einfach nicht besser weißt, aber bitte, helf deinem Kaninchen und erklär deinen Eltern, dass das so nicht geht!

Antwort
von Stockess, 41

Ich bin ganz genau der Meinung vo allen anderen.bitte schau dass du einen größeren Stall bekommst. Lass das Trockefutter weg. Gib ihm Heu und viel frischfutter. Und es braucht unbedingt einen Artgenossen! 

Ich überlege mir auch Kaninchen anzuschaffen und ich hatte vorher lange Meerschweinchen.  Ich treffe bereits Vorbereitungen seit einem halben Jahr und ich brauche noch locker bis zumFrühling um wirklich alles Artgerecht zu machen. 

Kauf dir am besten ein Handbuch und lese dort alles nach. Oder auch im Internet steht alles wichtige. 

Bitte ziehe in Erwägung das Tier abzugeben!

Antwort
von Huehnchen1, 103

Also wenn du ein bild hattest ist das bei mir nicht da. Kann daran liegen, dass ich am Handy bin und das dann alles ein wenig anders ist.

Zu aller erst mal. Ein Kaninchen sollte niemals alleine gehalten werden, dass ist schonmal das erste was man bei einer anschaffung eines Kaninchens beachten sollte.

Auf jeden Falle ist vorher informieren schonmal besser da auch laut deiner Angaben in einem anderen Kommentar dein Stall bzw hier käfig zu klein ist. Pro Kaninchen sollten nämlich auf jeden fall 2qm vorhanden sein. Außerdem sollte eine versteckmöglichkeit geboten sein.

Auch deine Ernährung gefällt mir persönlich gar nicht. Lass das trockenfutter weg, aber bitte recherchiere nochmal über eine ordentliche Abgewöhnung sonst kommt nächstens wieder eine Frage wieso dein Kaninchen durchfall hat ;) du kannst mich auch gerne per privat nachricht darüber anfragen, ich gebe dir dann weitere tipps zur abgewöhnung. Auf Frischfutter umstellen. Danach kannst du dann anfangen kohl zu verfüttern, wobei man auch hier auf das richtige anfüttern achten muss. Die gerüchte das kohl sogar zum tod führen stimmen nicht, man muss es nur richtig tun und ist auf jeden falle besser als trockenfutter. Trockenfutter zieht das Wasser aus dem Margen des Kaninchens, dies führt dazu, dass das Kaninchen mehr trinkt und auch schneller für krankheiten empfänglich ist. Also auf jeden fall, so oder so, Frischwasser bereitstellen. Dann kannsr du auch ruhig mehr als eine hand voll heu füttern. Eine kinderhand ist ja schonmal kleiner und eine heuraufe finde ich aus erfahrungsgründen für ein kaninchen angemessen.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen, ansonsten sprich mich darauf an :). Auch bin ich jederzeit per privat nachricht für fragen da.

Hoffe ich konnte helfen

LG

Kommentar von KanickelFan ,

Es liegt an meinem Gerät! 😢😢 Ein Zweites passt nicht in den Käfig. Ich versuche schon, mehr Frischfutter zu füttern, meine Eltern wollen das nicht so gerne. Das Trockenfutter wird aber weiterhin die Grundlage sein. 

Kommentar von Huehnchen1 ,

Achso okay. 

Tut mir leid, aber alleine das wort käfig bringt mich zum schaudern. Kannst du mir bitte nochmal die genahen größen sagen. Er ist ja anscheind wirklich sehr klein und das ist überhaupt nicht gut :o. 

Nochmal sorry, aber anscheinend habt ihr euch vorher überhaupt nicht informiert und solltet das schnellstenst nachholen, auch deine Eltern.

Trotzdem ist und bleibt Trockenfutter ein falscher Freund und ist nicht gut für die Kaninchen. Mehr als es dir sagen kann ich nicht, aber bitte mache dir darüber gedanken.

Kommentar von KanickelFan ,

Also der Käfig ist ungefähr 40cm lang und 60cm breit und 30cm hoch, sagt meine Mutter. Er ist ungefähr 4 mal so groß wie Sousis Körper. Ich hätte auch gern einen größeren und ein zweites, aber meine Eltern wollen das nicht. Und so ist es ja auch gut...

Kommentar von meini77 ,

> Und so ist es ja auch gut.

nein, so ist es gar nicht gut. Dein Kaninchen benötigt zwingend einen Partner! Zudem benötigt es rund um die Uhr mindestens 2 qm Freilauf (pro Tier).

Würde Dir es gefallen, wenn Du keinen Kontakt zu anderen Menschen haben dürftest und dazu noch in einem 2 x 2 Meter großen Raum eingesperrt wärst?

Kommentar von Huehnchen1 ,

Nein so ist es ganz und gar nicht gut, wenn du schon sagst das ein häuschen zu viel Platz wegnimmt ist es viel zu klein. Da kann sie ja nicht mal einen sprung machen ohne ans ende des hier wortwörtlichem Käfigs zu kommen. Auch 30cm für die höhe ist zu niedrig. Wenn sie einmal hochspringt kann sie sich schon das genick brechen. Ich muss mich den anderen hier anschließen...entweder deine eltern und du ändern etwas oder du gibst es am besten ab...

Antwort
von JeffTheeKiller, 140

Ich habe selbst 2 Zwergkaninchen. Kaninchen an sich sind Rudeltiere und sollten deswegen nie alleine gehalten werden, (sicherlich freust du dich über ein zweites Kaninchen und kannst das als Grund für einen Kauf deinen Eltern vorschlagen) weil sie sich sonst einsam fühlen und niemanden zum putzen und kuscheln haben (klingt komisch, ist aber so). Ich würde dir auch noch empfehlen ihnen mehr frischen Futter zu geben (zB. : Salat, Möhren, ect.) . Pro Kaninchen sollte man übrigens mindestens 1 cm² haben.

Kommentar von KanickelFan ,

Ist das Bild nicht mit drauf? 😳 Ein Kaninchen ist größer als 1cm2 

Kommentar von Huehnchen1 ,

Ich glaube du meintest Quadratmeter und da wären es auch 2 pro kaninchen nicht einer :)

Antwort
von CRO1412, 141

Lass das Trockenfutter am besten ganz weg und fütter Frischfutter und mehr Heu. Und hol dir noch ein kastriertes Männchen dazu. Pro Kaninchen Tag und Nacht 2qm Platz.

Kommentar von KanickelFan ,

Also der Käfig ist ungefähr 40cm lang und 60cm breit und 30cm hoch. Ein zweites würde nicht mehr rein passen. Und ist Heu nicht zu trocken? Mehr Frischfutter hab ich mir auch schon vorgenommen... Aber Trockenfutter soll ja auch schmecken.

Kommentar von TL0905 ,

Heu sollte immer zur verfügung stehen

Kommentar von CRO1412 ,

Das Trockenfutter aus Geschäften quellt im Magen auf. Wenn genug Wasser und Frischfutter da ist dann ist das Heu nicht zu trocken. Außerdem muss Heu immer da sein. Wenn du dir kein größeres Gehege bauen kannst was für 2 Kaninchen 4m2 groß ist und du keinen Partner für das Kaninchen holst solltest du es besser abgeben...
Übrigens steht auf der Seite diebrain.de alles wichtige

Kommentar von KanickelFan ,

Ok, dann füttere ich ein bisschen mehr Heu. Abgeben möchte ich meinen Liebling nicht, ich nehm ihn min. 30min lang hoch...

Kommentar von CRO1412 ,

Lass das mit dem hochnehmen mal lieber. Und geb ihn wirklich lieber ab. Außerdem bist du niemals 11 und ich Zweifel auch daran das du das alles ernst meinst. 🙄

Kommentar von KanickelFan ,

Wie alt  bin ich denn dann?

Kommentar von CRO1412 ,

Was weiß ich aber im Leben keine 11 😂 Ist sehr langweilig nh?😚

Kommentar von KanickelFan ,

Älter oder jünger? xD 

Kommentar von CRO1412 ,

Älter 🙄

Kommentar von KanickelFan ,

Okay... Bin echt 11!! Ich schwöre. Warum schätzt du mich älter?

Kommentar von CRO1412 ,

Niemals bist du 11. Wegen deiner Rechtschreibung 😅

Kommentar von KanickelFan ,

Oh, danke! Ich geh in die 6. Klasse eines Gymnasiums. Und hab eine 1- in Deutsch! 😊

Kommentar von CRO1412 ,

Okay 😅 Trotzdem hoffe ich das du die Frage nicht ernst meinst. 🙄

Kommentar von KanickelFan ,

Doch

Kommentar von CRO1412 ,

Dann geb dein Kaninchen besser ab.

Antwort
von hannylein, 50

Man macht sich VOR einer Anschaffung Gedanken, ob man die vorraussetzungen erfüllen kann.
Hier sind ein paar links, ließ sie genau durch, dort steht alles was du wissen musst:
diebrain.de
sweetrabbits.de
kaninchen-info.de
Wenn du das nicht erfüllen kannst, gib sie ab oder du bist eine Tierquälerin.

Antwort
von meini77, 52

das Bild sehe ich leider nicht. Alles Wissenswerte zur Kaninchenhaltung findest Du z.B. auf www.diebrain.de

Kurz ein paar Stichpunkte:

Haltung:

  • nie, nie, nie, niemals ein Kaninchen alleine halten! Das wäre so, wie wenn Du alleine leben müsstest, ohne Kontakt zu anderen Menschen.
  • pro Kaninchen müssen rund um die Uhr mindestens 2 Quadratmeter Freilauf zur Verfügung stehen. Käfighaltung ist Tierquälerei!

Ernährung:

  • Trockenfutter ist Dreck. Und zwar im wörtlichen Sinne. Man kann mal ein Trofu-Pellet als Leckerli geben, aber nur welche, die getreide- und zuckerfrei sind
  • ein Kaninchen zu ernähren ist einfach: Petersilie, Petersilienwurzel, Chicoree, alle Kräuter, Karotten (incl. Karottengrün), Sellerieblätter (gibts kostenlos an der Gemüsetheke), Fenchel, Staudensellerie etc.
  • es muss rund um die Uhr Heu zur Verfügung stehen. Viele Kaninchen nehmen zusätzlich gerne auch noch Stroh
  • ein Napf mit frischem Trinkwasser (max. 1 Tag alt) muss zur Verfügung stehen.
  • getrocknete Kräuter, Blätter etc. kannst Du im Internet bestellen
  • Brot und "Nagerdrops", Nagerstangen etc sind ein no-go! Es gibt Knusperherzen und Heuglocken, die ok sind. Aber sowas nur selten geben und darauf achten, daß kein Getreide, Zucker oder Honig drin ist.
  • Obst kann gegeben werden, aber nur selten.
Antwort
von answerhelp, 40

nein das genaue gegenteil von perfekt !
1. EINZELHALTUNG IST TIERQUÄLEREI!!!!!!
2. trockenfutter sollte man nicht so oft geben das das auf dauer echt schädlich sein kann !!!

Antwort
von lauraxxs, 65

Ich denke, die anderen haben schon alles gesagt. Auch wenn und gerade weil du ihn liebst, solltest du ihm ein schönes Leben schenken. Wenn du ihn nicht artgerecht halten kannst, geb ihn besser ab.

Antwort
von Dovahkiin11, 108

Bild vergessen. Aber da du schon meiN sagst, ist es wohl in Isolationshaltung. Dies ist generell absolute Tierquälerei.

-Wasser nicht in Flaschen, sondern im flachen Napf reichen

-2 m^2 Fläche Minimum 

- In den Napf gehört das, was die Tiere natürlich essen. 90% Gräser und Kräuter. Alles andere nur zur Ergänzung. Trockenfutter quillt im Magen auf und verursacht Verdauungsprobleme. Bei artgerechte Haltung nicht mehr als ein paar Gramm pro Tag. Auf keinen Fall sollte dies die 90% einnehmen. Wenn schon kein frisches Gras gereicht wird, ist Heu elementar und hat -immer- vorhanden zu sein, ohne Ausnahme.

-Zu artgerechter Haltung gehören natürliche Objekte, Hölzer, Tunnel, Äste und Gräser.

Kommentar von KanickelFan ,

Also der Käfig ist ungefähr 40cm lang und 60cm breit und 30cm hoch. Wasser bekommt es im Napf. Und ein zweites Kaninchen würde nicht in den Käfig passen.

Kommentar von KanickelFan ,

Und ein Häuschen nimmt zu viel Platz weg.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Das liegt daran, dass der Käfig so schon viel zu klein ist. 

Hast du evtl mal in Filmen das Innere einer Gummizelle gesehen? So in etwa fühlt sich das Tier, wenn es von sämtlichen seiner Artgenossen separiert wird. Wer Rudelhaltung nicht gewährleisten kann, hat das Tier sofort in artgerechte Haltung zu geben. In manchen Staaten ist dies schon gesetzlich untersagt. Hört sich vielleicht hart an, aber so ist es. Und dazu möchte ich dich auch bitten. Sein Leben wäre qualvoll, so viel liebe du ihm auch schenkst.

Kommentar von KanickelFan ,

Naja, ich lasse es ja auch ca. 1 Stunde täglich im 20qm großen Raum hoppeln. Und ich nehm es auch min. 30min hoch.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Das dachte ich mir auch schon, aber an der qualvollen Isolationshaltung ändert das nichts.

http://steffiskaninchenwelt.jimdo.com/kaninchen/einzelhaltung/

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ist nicht persönlich gemeint, falls du das so auffasst. Ich setze mich nur allgemein für ein größtmögliches Glück aller Lebewesen ein. 

Kommentar von KanickelFan ,

Aber er hat es doch bei mir gut!

Kommentar von KanickelFan ,

Oder?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ich empfehle dir, den Link anzuschauen oder einen vergleichbaren. Die meisten, die keine Fachkenntnisse haben (was ja an legitim ist), denken, sie täten dem Tier mit diesen typischen Gesten etwas Gutes. Dem ist tatsächlich nur nicht so. Die Verkäufer sind leider auch nicht in der Pflicht, sie über die Tatsachen aufzuklären. Geh als gutes Beispiel voran, beschaffe dir von professionellen Besitzern oder Fachliteratur Informationen. Und wenn du merkst, dass du dem Tier nicht bieten kannst, was es braucht, gibst du es jemandem, der das kann. Das wäre sehr vernünftig und erwachsen von dir. 

Kommentar von fienchen07 ,

Nein er hat es wirklich nicht :( tut mir echt leid das so sagen zu müssen...

Kommentar von Huehnchen1 ,

Ja da hast du recht und auch mit dem hochheben ist eine qual für das kaninchen. Kein unterstand ist auch schonmal schlecht und eine stunde ist wirklich gar nichts da kaninchen eben wechselaktiv sind. 

Leider muss ich auch in dem Punkt zustimmen das es deinem Kaninchen gar nicht gut momentan geht.

Kommentar von KanickelFan ,

Wirklich?

Kommentar von Huehnchen1 ,

Ja wirklich, sonst würde das keiner hier sagen

Kommentar von fienchen07 ,

Ja verdammt glaube es doch!!!!!!!!!!!

Kommentar von fienchen07 ,

diebrain.de

Antwort
von fienchen07, 90

Es tut mir echt leid, aber du machst so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann :( kaninchen müssen min. zu zweit gehalten werden und NIEMALS alleine. Das ist das schlimmste was man machen kann. Hochnehmen bringt da auch nichts, es schadet dem kaninchen eher.. Du brauchst mindestens 4 quadratmeter für zwei kaninchen und käfighaltung ist wie ein Gefängnis. Äpfel sind auch nicht so gut, lieber anderes gemüse, wie paprika, gurken oder salat. Und heu muss immer zur Verfügung stehen. Also bitte ändere ganz schnell was an der Haltung oder gebe dein kaninchen ab. Auch wenn es schwerfällt aber im Moment geht es gar nicht. Stell dir vor du lebst alleine in einem besenraum mit Gittern ganz alleine. Und dann nimmt immer wieder ein schreckliches großes Monster (sorry) raus und du hast fürchterliche angst. So ungefähr geht es deinem kaninchen im Moment :(

Kommentar von KanickelFan ,

Ich bin der beste Freund meines Kaninchens. Ein zweites passt nicht in den Käfig. Der Käfig ist jetzt ca. 4 mal so groß wie Sousis Körper...

Kommentar von Huehnchen1 ,

Da stimme ich dir zu :) aber was soll an äpfeln nicht gut sein? 😅 klar da ist zucker dran aber solange man nicht übertreibt passiert da gar nichts :)

Kommentar von fienchen07 ,

oke dann stell dir vor das Monster quält dich die ganze zeit. Es will eigentlich nur dein freund sein, aber du verstehst es nicht. Deswegen bist du ganz ruhig und hoffst dass es dir nichts tust.

Kommentar von fienchen07 ,

von zu vielen Äpfeln bekommt ein Kaninchen Durchfall. Sie sind nicht schlimm das nicht aber als einziges frischfutter nicht geeignet.

Kommentar von Huehnchen1 ,

Achso hätte ich jetzt auch vermutet, habe es aber noch nie ausprobiert

Kommentar von fienchen07 ,

und bitte hol das Tier aus dem Käfig raus. Ich habe gerade so Mitleid mit dem Tier ich heul gleich. Es ist echt große Tierquälerei. Etwa so wie masthaltung...

Kommentar von KanickelFan ,

Ich füttere auch andere Sachen. Und ich darf es nicht rausholen. Als ich es mal unbeaufsichtigt draußen hatte, hat mein Vater mir den Käfig weggenommen und Sousi 2 Tage lang nichts zu essen gegeben. 

Kommentar von fienchen07 ,

oh gott bitte geb das Kaninchen in artgerechte Haltung ab!! ernsthaft ich dreh gleich durch wenn ich das lese. langsam hoffe ich echt du bist nur ein Troll. Das klingt echt zu schlimm um wahr zu sein😦😓

Kommentar von Huehnchen1 ,

Okay, das geht echt zu weit. Gib das Kaninchen bitte sofort ab :o 2 tage NICHTS zu essen? Sorry aber nein. Da hört bei mir die freundlichkeit und das Verständnis auf

Antwort
von Bolt99, 59

OH mein Gott!!gib dein Kaninchen sofort ab! Wenn der Tierschutzverein oder die Polizei zu dir kommen würde, würde dir das arme Tier auch sofort weggenommen werden! Bitte gib es an einen schönen Platz wo auch schon Ninchen sind! Übrigens kann dein Vater angezeigt werden wegen Tiermisshandlung! Gib das Ninchen ab!das ist die reinste Tierquälerei! Da kommen einem ja die Tränen! 

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Übertreib mal nicht. Man kann doch sachlich aufklären und dann kann an der Haltung einfach was geändert werden. Zudem würde weder Polizei noch Tierschutzverein das Tier wegnehmen, zum einen haben sie das Recht nicht - das hat das Veterinäramt. Und zum anderen wäre das in Deutschland nicht Grund genug zur Beschlagnahmung. Bevor es überhaupt zu sowas kommt, wird immer ein Schreiben angefertigt, damit der Tierhalter eine Chance hat, die Haltung zu verbessern. 

Kommentar von Bolt99 ,

Sie umstreitet  ja überall bei den antworten das es nicht gut ist.. oder würdest du dein Kaninchen so halten?! Gib es in ein Tier heim und ermögliche ihm so ein schönes Leben. 

Antwort
von Viowow, 54

es sind ferien, es ist schon spät, ich würde sagen, du bist ein troll...so dämlich kann kein mensch sein, das er ein kaninchen so hält wie du...
falls nicht:
informiere dich über artgerechte haltung:
diebrain.de
kaninchen-info.de
kaninchenwiese.de

Kommentar von lauraxxs ,

Du bringst es auf den Punkt.

Antwort
von Vavo10, 35

Wenn du nur ein kaninchen hast ist das aber nicht gut es sollte nicht aleine sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten