Frage von IDerYoshI, 91

Kanaren oder Thailand? (Der Regenzeiten in Thailand im Sommer ausgenommen)

Schreibt mir einfach mal eure Erlebnisse, und zu welchem Reiseziel ihr lieber im Sommer gehen würdet. Danke!

Antwort
von jewelcat, 67

Regenzeit in Thailand kann bedeuten, dass es hin und wieder bewölkt ist oder auch, dass es mal einen kurzen Schauer gibt oder aber auch, dass es 24 Stunden ununterbrochen wie bei einem Wasserfall schüttet. Dabei darf man nicht vergessen, dass es immer eine hohe Humidity hat, wenn es regnet aber mehr, allerdings eben auch angenehm warm ist und so ist der Regen nicht so schlimm.

Ausserdem ist mit ein Faktor, auf welcher Seite Du bist: Phuket oder Samui, da das Festland eine Art Wetterscheide verursacht und es somit meist erst auf der einen Seite regnet und zu einem späteren Monat auf der anderen.

Ich kenne Fuerte, ist zumeist windig, hat lange Strände und ist im Inland karg. Viel machen/ansehen ist da halt nicht. Teneriffa ist eher grün und gut zum Wandern, Lanzarote ist, soweit ich weiß eher schwarz. Alle Inseln sind total verschieden, welche Kanareninsel hast Du denn im
Fokus?

Bei allem steht aber im Vorfeld die zu klärenden Fragen:

  1. Wie lange ist Dir fliegen angenehm?
  2. was erwartest Du von Deinem Urlaubsziel
  3. wie viel Tage Zeit hast Du?

vG

P.S.: Ist war Okt/Nov15 genau 4 Wochen in KL und Thailand, totale Regenzeit, aber empfand es als nicht schlimm, hatte manche Tage, da ging nur sitzen unterm Palmdach, andere da war Strand oder Rollertour angesagt, auch total unterschiedlich war es zwischen Chiang Mai (totaler Sonnenschein) und K. Phangan (viel Regen). Allerdings bedeutet viel Regen halt auch eine geile Vegetation... ein bisschen wie Schottland, aber es ist eindeutig wärmer in Thailand. ;-)



Antwort
von trelos, 53

ist ja auch die frage backpacker oder hotelurlaub, obwohl hotel geht ja auch in thailand. welche leute willst du um dich haben, welche urlaubsart? - das sind hier meiner meinung nach die größeren fragen als das wetter. ich persönlich bin kein fan der kanaren, nur pauschalurlauber und touristenghettos ist nix für mich, da fühl ich mich am lagerfeuer vor meinem bambushütterl am beach mit gleichgesinnten viel wohler! wie alt bist du, wo warst du bis jetzt, wieviel zeit willst du dir nehmen, welches budget hast du???

Antwort
von peterobm, 58

egal, Thailand. Die Luftfeuchtigkeit ist während der regenzeit sehr hoch, aber es muss nicht unmittelbar jeden Tag regnen. Letztes Jahr hat das Wetter ziemlich verrückt gespielt; viele Überschwemmungen.

Antwort
von Tahir1986, 51

Also wir waren auf Teneriffa im august .. Hatten des öfteren Bewölktes Wetter aber was uns gefallen hat es waren immer ca 28- 30 Grad also nix übertrieben heisses Wetter... Das Wasser is natürlich relativ kühl is halt der Atlantik .. 18-22 Grad das komplette Jahr über .... Thailand wie schon erwähnt sehr viele Regentage im Sommer da macht es eher sinn im Winter hinzufliegen.... Ansonsten haben wir uns trotzdem nochmal entschieden auf die Kanaren zu fliegen aber diesmal Fuerteventura und schon jetzt Mitte Januar 😂

Antwort
von pluggy, 36

Thailand ist gross. Von Nord nach Sued ca. 2000 km. Von einem einheitlichen "Thailandwetter" kann man da eigentlich nicht schreiben. Das ist von Region zu Region sehr unterschiedlich.

Geh mal auf  wetteronline.de    und gebe dort deinen evtl. angedachten Urlaubsort ein. Da bekommst du dann detaillierte Auskuenfte

Antwort
von potthas, 55

im Sommer regnet es in Thailand, würd also auf die Kanaren fliegen.

Kommentar von IDerYoshI ,

*ausgenommen der Regenzeiten im Sommer in Thailand. Sorry, hab das erst jetzt gemerkt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten