Frage von keineideekeinei, 53

kanada auswandern, warum muss man sich hier anmelden?

http://www.icascanada.ca/

muss man das alles ausfüllen nur um zu wissen ob man die schulische qualifizierung fürs ausreisen nach kanada hat?!

gibts da nicht ne einfach tabelle a la: hauptschule -> geht nicht ; realschule -> geht

warum muss man name usw. angeben?

ich hab aber irgendwie nix anderes gefunden

könnt ihr mir helfen?

Antwort
von Steffile, 33

Da muss man sich nicht nur anmelden, sondern auch zahlen.

Kommentar von keineideekeinei ,

nur um zu wissen ob die schulen die man besucht hat ausreichen!? ist doch quatsch... auf der einen seite stand das der schulabschluss mit secondary school gleich sein muss... kann man das nicht einfach herausfinden!?

secondary school wird doch wohl entweder realschulabschluss oder abitur sein, oder?

Kommentar von Steffile ,

Secondary school ist in Canada 7-12, Klasse, ausser in Quebec, da ist es 7-10. Klasse.

KA wie Ausbildung und Berufsschule bewertet werden.

Kommentar von keineideekeinei ,

und was bringt oben die seite dann?

Kommentar von Steffile ,

Die pruefen die Einzelfaelle. Wenn du Abi hast, brauchst du das nicht.

Kommentar von keineideekeinei ,

ah oke, danke!

Antwort
von Kanadaurlaub, 20

Dein Link führt zur Website einer Agentur, die gegen Gebühr nicht-kanadische Bildungsabschlüsse überprüft und offiziell mit kanadischen vergleicht. So eine Anerkennungs-Bescheinigung brauchst Du, wenn Du in Kanada in einem regulierten Beruf arbeiten und dafür die nötige Lizenz beantragen willst.

Hast Du dann so ein Papier, musst Du nicht Deine gesamte Berufsausbildung in Kanada noch mal machen. Ausländische Zeugnisse werden in Kanada nämlich nicht ohne Weiteres anerkannt.

Unter Umständen wird so eine Bescheinigung auch schon beim Einwanderungsverfahren durch die kanadischen Behörden gefordert.

Kanada zieht ja Menschen aus aller Herren Länder an und möchte bevorzugt Einwanderer, die auf dem Arbeitsmarkt eine realistische Chance haben. Und so müssen die Einwanderer halt durch eine kanadische Institution einschätzen lassen, was ihre Ausbildung für Kanada wert ist.

Das Ergebnis eines solchen Assessments ist manchmal bitter, aber das Prozedere machen nicht nur deutsche Einwanderer durch. Ob die Leute nun aus Belgien, Burma oder Burkina Faso kommen, da müssen alle durch, die nach Kanada wollen.

__________________________

http://www.reisen-in-kanada.de/

Kommentar von keineideekeinei ,

wow okay... hört sich gruselig für eine ehemalige hauptschülerin an^^

also sollte ich schon abitur machen und würde das dann reichen oder sollte ich noch sowas wie ne ausbildung in england machen? 

ich möchte in richtung restaurantfachwesen gehen...

Kommentar von Kanadaurlaub ,

In Kanada's National Occupation List kannst Du ja mal nachschauen, was für Berufe es im Zusammenhang mit "Restaurant" gibt und was die jeweiligen Anforderungen sind. Vielleicht erfüllst Du die ja schon.

http://www.cic.gc.ca/english/immigrate/skilled/noc.asp

Berufsausbildung ist in Kanada (und vielen anderen Ländern) kostenpflichtig. Wenn man es sich leisten kann und die Ausbildung in Kanada macht, hat man natürlich die wenigsten Reibereien. Aber mit einer soliden Ausbildung und Arbeitserfahrung aus D muss man sich deshalb nicht verstecken. Dann kommt man  zwar um den Papierkrieg nicht herum, aber das ist alle mal billiger als die komplette Ausbildung in Kanada zu machen.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich wollte es ja eben in england machen, da ich endlich aus deutschland raus will

geld haben wir momentan nicht viel und wir wissen nicht ob sich das in 2 jahren ändern wird

vielen dank für die liste! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten