Frage von tjooo, 38

kan nich anrufen um beim ausländeramt zu wissen wie weit sie sind?

hallo leute. also ich hab vor einiger zeit einen antrag zur einbürgerung gestellt und hab einen breif bekommen wo stand man solle nicht anrufen und frage wann sie fertig ist. ich würd auch warten aber ich hab eben folgendes "problem": mit dem pass bräuchte ich kein visum für england und wir fahren mit der klasse in zwe imonaten nach london. ich müsste sonst 50 - 6 0euro extra für ein visum bezhalen, da ich momentan kenien eu pass habe. ja eig wär mir das egal, aber demenstprechend müsste ich mich kümmern. als oich weiß das es bis zu einen jahr dauern kann, aber sagen die vom ausländeramt manchmal bescheid wie weit sie sind ? bekomm ich erst wirklich bescheid wenn die damit durch sind ? und wäre es wirklich schlimm wenn ich dort anrufen würde? könnte es vielleicht sogar sein, dasss sie nciht antworten ?

Antwort
von SupraX, 18

Einer der Hauptgründe warum viele Anträge bei Ämtern derart lange brauchen liegt darin, dass ständig und dauernd Leute anrufen und fragen, fragen, fragen... oft schon nach wenigen Tagen, dann wieder und wieder und wieder... Von einem Amt wirst du nur eine Antwort bekommen: "Es dauert so lange wie es dauert". Und je mehr du die Leute von der Arbeit abhälst desto länger dauert es. Okay, du hast nun ein besonderes Interesse daran zu erfahren wie lange es noch dauert, wegen dem Visum. Aber selbst wenn du eine Antwort am Telefon bekommst, wirklich darauf verlassen kannst du dich nicht. Eine Garantie hast du auch nicht. Besorge dir lieber frühzeitig ein Visum, bevor du dann mit nichts dastehst.

Kommentar von tjooo ,

ok verstehe ^^. weil alle leute denken, wen nich anrufe wird es doch nicht so lange sein, aber wenn es viele machen , dann ja aber ist das denn der einzige grund ? ^^. man sagt ja über beamte ( sind doch beamte oder) dass sie sich gerne zeit lassen. aber ich würd eh nicht jetzt anrufen, also paar wochen sind schon vergangen ich würd erst in einen monat oder so anrufen wenn, wei les gibt auch fälle wo es in drei monaten geklappt habe nsoll. ich weiß aber umehrlich zu sein auch nicht, wie und wann die bescheid geben. schicken die mir einen brief dass alles geklappt hat ? iund würdest du sagen, wei lich noch minderjährig bin ( ok ist jetz tkein richtiger grund aber kan nja sein ^^), weil ich meinen schulabschluss habe mit relativ gute nnoten ( realschulabschluss, vorraussichtlich fachhochschulreife), wei lich keine vorstrafen oder so habe? meinst du es würde dann schneller gehen ? 

Kommentar von SupraX ,

Du hast es richtig erkannt. Jeder für sich denkt, ich kann ja mal schnell nachfragen. Ebenso denken aber auch hundert andere Leute. Das kostet alles Arbeitszeit die man besser nutzen könnte. Früher war es mal so, dass der übermächtige Beamte gerne mal eine ruhige Kugel geschoben hat. Heute ist das nicht mehr so, der Staat ist inzwischen sehr darum bemüht das Image seiner Beamten zu verbessern und gerade solche Stellen wie das Ausländeramt stehen derzeit mächtig unter Druck und unter Beschuss.

Dein Abschluss, dein sauberes Vorstrafenregister und deine Noten könnten sich evtl. positiv auf die Entscheidung auswirken, auf die Bearbeitungsdauer haben sie aber keinen Einfluss.

Bedenken musst du eben auch, so eine telefonische Auskunft ist nicht verbindlich. Also selbst wenn du jemanden ans Telefon bekommst und selbst wenn diese Person dir dann sagt den Antrag wahrscheinlich rechtzeitig fertig zu haben, eine Garantie dafür hast du nicht. Dauert es dann doch länger, dann ist das dein persönliches Pech.Außerdem kannst du ja theoretisch auch eine Absage bekommen. Oder es könnten noch Dokumente fehlen und es verzögert sich noch weiter...

Wenn du unbedingt mit willst nach England, dann besorg dir lieber das Visum. Lieber hast du das dann umsonst gezahlt als dass du zuhause bleiben musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten