Kann man Ratten halten als Haustier?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kann man. Sind aber keine Kuscheltiere. Die brauchen Platz (Käfiggröße mindestens 50x80x140cm...je größer desto besser, mehrstöckig mit reichlich Kletter-, Schlaf- und Spielmöglichkeiten, zusätzlich mindestens 2 Stunden Auslauf am Tag), Aufmerksamkeit (auch wenn sie sehr menschenbezogen sind, Ratten immer nur im Päärchen, lieber in größeren Gruppen halten...folglich muss der Käfig auch jeweils größer sein) und die richtige Pflege sowie das richtige Futter.

Wie bei jedem anderen Haustier. Das legt man sich nicht man eben so zu, weils ja so süß ist. Die sind Dämmerungsaktiv, also üblicheweise morgens und abends am tun...nüscht für Schüler, die morgens in der Schule sind und abends lieber weg gehen und man stellt die nicht in eine Ecke der Wohnung, die wollen mitten drin sein, alles mit bekommen und mit machen (wie gesagt...menschenbezogen, neugierig und sehr intelligent).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ITsUnacceptable
28.06.2016, 20:19

Eine Sache ist falsch man haltet die min zu 3 das sind rudeltiere, zu 2 gibt es nur Konflikte

0

Natürlich wieso nicht?

Habe 3 Ratten Damen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, "kan mana haban".

Ratten können als Haustiere gehalten werden, haben aber so ihre Eigenarten. In Wohnungen sollten sie entsprechend Platz haben - und es sollte ein Raum ohne Teppich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung