Frage von MiSenpai, 37

Kann Kakteendünger schlecht werden?

Hey! Meine Schwester ist ziemlicher Kakteen-Fan und hat sich deshalb vor 1-2 Jahren den "Dehner Kakteendünger" gekauft.

Ihrer Meinung nach war dei Flüssigkeit beim Kauf aber blau und jetzt ist es so ein mattes türkis-grün.

Deshalb jetzt die Frage: Kann der Dünger "schlecht" werden und hat er wirklich die Farbe geändert, oder hat sich meine Schwester das nur eingebildet, dass die Flüssigkeit mal blau war? ^^

Ich freue mich auf eure Antworten,

LG M i :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spockyle, 37

Ich hatte auch mal Dünger, der hat seine Farbe innerhalb von 3 Wochen von Pink nach Orange geändert. Ich glaube, das lag daran, dass er bei mir in der prallen Sonne stand. Ich hab trotzdem gedüngt (war ein Orchideen-Dünger), gestorben ist nichts, aber bei den Orchideen hab ich manchmal das Gefühl, die müsste man mit einem Pfahl im Herz vergraben, um sie tot zu bekommen ;)

Kommentar von MiSenpai ,

Vielleicht lag es ja am Dünger. Der hat ihre Abwehrkräfte gestärkt! ^^

Antwort
von GanMar, 25

Ich denke schon, daß sich da was verändern kann. Diese Flüssigdünger sind ja verschiedene "Salze", aufgelöst in Wasser. Und wenn das nun sehr lange steht, könnte ein Teil auskristallisieren und sich in der Flasche ablagern. Zudem wären auch chemische Reaktionen denkbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community