Frage von Shana576, 53

Kan ich am tag nach det periode schwanger werden?

Ich habe am tag nach meiner periode mit meinem freund ungehütet sex gehabt, ich habe mehrere zeichen einer möglichen schwangerschaft. Ich hatte vor nicht so langer zeit eine essstörung und daher kommt meine periode nicht regelmäßig, ich habe angst das meine nächste periode auch sehr spät sein wird und ich dann denke das ich schwanger bin. Mein Freund sagt das er sehr sicher ist das ich nicht schwanger bin aber da ich sehr paranoid bin und wie schon gesagt sehr viele zeichen einer schwangersxhaft habe bin ich mir nicht so sicher. Wie groß ist das risiko das ich an dem tag nach ende meiner periode schwanger geworden bin?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft & Verhuetung, 7

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Ein Ei ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Deshalb erstreckt sich die fruchtbare Zeit von 5 Tagen vor bis einen Tag nach dem Eisprung.

Mit dem ersten Tag der Periode geginnt der Zyklus. Im Eierstock wird während der ersten Hälfte ein Ei zur Befruchtung bereitgestellt und die Gebärmutterschleimhaut baut sich nach Abbluten wieder auf.

Kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und der Eisprung lässt sich nicht sicher einfach am Kalender abzählen oder durch eine "Zyklusapp" bestimmen.

Bei den meisten Frauen vergehen zwischen dem Eisprung und dem Beginn der nächsten Periode 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage. Das ist mit nur 4 Tagen Schwankung noch die "konstantere" Hälfte.

Die Zeit bis zum Eisprung kann jedoch unterschiedlich lang sein. Größere Zyklusunregelmäßigkeiten entstehen also in der ersten Phase vor dem Eisprung.

Die gute Nachricht ist, dass die größte durchschnittliche Häufigkeit der Eisprünge am 14. Zyklustag und später liegt.

"Am Tag nach der Periode" ist eine sehr dehnbare Zeitangabe.

Blutest du lange und hast einen verkürzten Zyklus, dann schlidderst du sogar in deiner Periode gegebenenfalls schon in deine fruchtbare Zeit.

Blutest du aber nur ca. 3 Tage und hast einen Zyklus von konstant 28 Tagen oder länger, bist du auf der sicheren Seite.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Wenn kein Kinderwunsch besteht, benutzt bitte immer konsequent Verhütungsmittel bei irgendwelchen Experimenten.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Schwangerschaft & Verhuetung, 6

Hallo Shana576

Eine reife Eizelle ist nach der Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper bis zu sechs Tage überleben können besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund 12 Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko. Wer jetzt nachrechnet merkt dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

 Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von diroda, 13

Mit einer Essstörung kannst du dich auf deine regelmäßige Regelblutung und den Eisprung nicht verlassen. 14 Tage nach ausbleiben der Regelblutung einen Schwangerschaftstest machen. Allein die Angst schwanger zu sein (Stress) kann die Regelblutung verzögern oder ganz ausbleiben lassen. In der Zukunft nicht mehr auf das Glück verlassen sondern zuverlässig verhüten.

Antwort
von FuehledasMeer, 14

Unverhüteter Sex kann zu einer Schwangerschaft führen, das sollte man eigentlich wissen. Also... man kann im Prinzip immer schwanger werden, an den fruchtbaren Tagen ist die Wahrscheinlichkeit/das Risiko eben nur wesentlich höher als an anderen Tagen. Wenn du/ihr also nicht hättest schwanger werden wollen, dann hättet du/ihr was getan?  Richtig... ihr hättet verhütet. Jetzt ist es zu spät... 

Kommentar von FuehledasMeer ,

Ich kann dir die App "Mein Kalender" (rotes Buch mit weisser Blume) empfehlen. Der zeigt dir immer an wann deine Tage kommen und wann deine fruchtbaren Tage sind. Doch das heisst nicht, dass du ohne Verhütung rum Poppen kannst... ich kenne sogar Leute, die sind mit dem Persona Verhütungsmonitor schwanger geworden... ist eben wie russisch Roulette! Wenn du dir so unsicher bist, dann geh am Besten zum Frauenarzt. 

Antwort
von Kasumix, 18

Ist gut möglich... Wer nicht fähig ist zu verhüten trägt immer das Risiko bald Mama zu werden...Und wer das nicht will..ist halt selbst schuld ;)

So etwas fragt man vorher und nicht wenn das Kind in den Brunnen oder vllt in den Bauch gefallen ist ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten