Kann es sein dass?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jap der Körper "merkt" sich das, wenn man zB regelmäßig so gegen 10 Uhr nen Snack zu sich nimmt. Natürlich kennt dein Gehirn die genaue Uhrzeit nicht, aber es weiß das ungefähr da Zeit für nen Snack ist und das Gehirn schüttet dann verschiedene Hormone aus, welche schonmal alles für die Verdauung bereit machen. Und wenn alles bereit ist, bekommst du hunger. Aber man kann sich sowas leicht wieder abgewöhnen. Mal 2 Tage zu der Zeit nichts essen. Dann merkt der Körper okay, da kommt wohl doch nichts und dann lässt er es auch wieder sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau,wichtig ist dann,was Du isst! Mach Dir einen Teller mit Cherrytomaten,Paprikastreifen und Melone zurecht,davon isst Du am Tag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hundlollipop
16.06.2016, 17:13

aber dann nicht nur das oder?!

0

Nicht erst weniger essen ;) Wichtig ist eher was du isst und nicht die Menge! Solange du dich gesund ernährst kannst du auch viel davon essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein... Bei mir ist das wenn der Stoffwechsel sich verändert schonmal. Wenn du wieder normal essen magst, dann trink ein Glas Wasser wenn du son Hunger bekommst. Das hilft auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung