Frage von Spiegelamoebe42, 56

Kampfsport und klavier?

Hallo, ich spiele seit 5 Jahren Klavier und fange jetzt mit krav Magma an. Ich hab jetzt angst, ob die Finger durch das abhärten unbeweglich werden? Danke

Antwort
von Hamburger02, 24

Kraft und Beweglichkeit sind keine Widersprüche, insofern wäre mir neu, dass durch Kampfsport das Instrumentenspiel leiden würde. 

Habe Gitarre gelernt und da wurden die Finger durchs Üben immer kräftiger, gleichzeit aber auch beweglicher.


Antwort
von AwaMerle, 34

Mit deinen Fingern wird sich nichts ändern. Du wirst genauso gut Klavier spielen können wie vorher auch. :-)

Antwort
von Whispywhisp6, 32

Wenn du beide Tätigkeiten gleichzeitig nachgehst, sollte da kein Problem sein.

Antwort
von Kampfsport15, 6

Nein, überhaupt kein Problem. Ich spiele auch seit 4 Jahren Klavier und habe schon mehrere Kampfsportarten ausprobiert. Die Hände sind eher noch beweglicher geworden, durch das ganze Dehnen :)

Antwort
von Lyrandia, 38

Also ich habe lange Zeit Klavier gespielt und Judo gemacht. Bei mir gab es da keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten