Kampfsport gegen Berührungsängste?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wenn du denkst das du das durch hältst kannst du es versuchen, aber du musst dem Trainer vorher bescheid geben damit er/sie weiß das du angst vor Berührungen hast. 

Kampfsport ist gesund, macht fit und steigert das Selbstbewusstsein.

Ich habe auch vor kurzem mit Muay Thai / Thai Boxen angefangen.

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg beim besiegen deiner Ängste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir Aikido empfehlen. Ich war sehr schüchtern, bin aber durch Aikido lockerer geworden. Man hat mit dem Partner sehr viel Kontakt, dadurch habe ich keine Berührungsängste mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mal mit Judo 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir in diesem Fall eine Kampfkunst empfehlen.

Wie wäre es mit Aikido? Eine echt schöne und defensive Kampfkunst, die ich selbst auch einst betrieb. Leider musste ich aufhören.

Oder Judo könnte auch etwas für dich sein, dort ist auch sehr viel Bodenkampf mit dabei.

Wenn du aber für den Anfang eine Kampfkunst betreiben willst, welche mit eher wenig Berührung zu tun hat, kann ich dir Taekwondo oder Karate empfehlen.

Ansonsten sind Jiu Jitsu/Ju Jutsu oder Kung Fu zu empfehlen! Jede Kampfkunst ist eigentlich empfehlenswert! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung