Frage von Cthight, 138

Kampfjets gegen Flugabwehrrakete, ausweichen möglich?

Sind Kampfjets in der Lage einer Flugabwehrrakete (wärmesuchend) die vom Boden aus gezündet wird, mit irgendwelchen Manövern auszuweichen oder ist das rein nur in Hollywood Filmen der Fall? Wenn ja können es alle oder gibt es bestimmte Typen mit denen das nicht möglich ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von drhouse1992, 70

Prinzipiell ja. Denn es ist nicht so, dass jede Rakete auch tatsächlich trifft. Das gilt für Luft-Luft und auch für Boden-Luft Raketen. 

Generell ist es so, dass die Lenkflugkörper schneller und wendiger sind, als ein Kampfflugzeug. Da gibt es nur wenige Ausnahmen wie z.B. die SR-71 Blackbird, dieser Überschallaufklärer konnte so hoch und so schnell fliegen, dass er von keinem anderen Flugzeug oder von keiner Rakete abgeschossen werden konnte. 

Bei den üblichen Kampfjets kommt es in erster Linie darauf an, wie gut die Zielerfassung des Lenkflugkörpers funktioniert. Denn egal ob die Rakete vom Boden oder von einem anderen Flugzeug gestartet wird, das Ziel muss vorher möglichst genau erfasst werden, damit sich die Rakete auf ihr Ziel ausrichtet. 

Ist das Ziel nicht korrekt erfasst, dann lassen sich infrarotgelenkte Raketen durchaus überlisten, da sich diese Raketen auf Hitzequellen ausrichen, somit also auf die Triebwerke. Wenn der anvisierte Jet dann seine Flares (Wärmeköder) abwirft, dann wird die Rakete durch diese vielen kleinen Hitzequellen gestört und weiß nicht mehr, auf welche Hitzequelle sie sich ausrichten soll. Außerdem kann eine infrarotgelenkte Rakete durch sehr harte Flugmanöver abgehängt werden, wenn sie früh genug erkannt wird. Wenn der Jet z.B. eine sehr enge Kurve oder einen extremen Steilflug fliegt und die Zielerfassung beim Abschuss der Rakete nicht 100% genau war, dann kann es sein dass die Rakete durch das Flugmanöver die anvisierte Hitzequelle verliert, am Flugzeug vorbeifliegt und sich dann quasi "verirrt", weil das Flugzeug in einer anderen Richtung flüchtet und die Rakete keine Hitzequelle mehr findet. Nach einer bestimmten Zeit detonieren die Raketen von selbst. 

Radargesteuerte Raketen lassen sich kaum überlisten, höchstens durch sogenannte "Düppel", die ähnlich wie die Flares funktionieren. Im Gegensatz zu den Flares sind die Düppel keine Wärmeköder, sonder es handelt sich um hauchdünne Metallstreifen, die das Radarecho verschleiern und somit die Zielerfassung der Rakete stören. Die Rakete sieht dann nicht mehr nur das eigentliche Ziel, sondern eine Art "Wolke" aus vielen Radarechos und weiß dann nicht mehr, welches davon das Ziel ist. 

Gegen moderne radargesteuerte Raketen sind die Gegenmaßnahmen jedoch immer machtloser, wenn du dir da z.B. mal die AIM120 AMRAAM anguckst, die kann je nach Version aus bis zu 180km Entfernung abgefeuert werden und trifft ihr Ziel von oben. Somit ist sie für die Besatzung visuell kaum zu sehen und auch der Radarsuchkopf wird erst wenige Kilometer vor dem Ziel aktiviert, so dass der Besatzung des Flugzeugs kaum noch Zeit bleibt, um irgendwelche Gegenmaßnahmen zu treffen. 

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 66

Hallo, 

im Prinzip geht das. Die Sensoren stellen fest, woher die Bedrohung kommt und geben Ausweichempfehlungen. Aber trotz Radarstörung (Chaffs) und Wärmetäuschkörper (Flares) ist es schwierig für ein Flugzeug. Außerdem sind Raketen mit passiven Infrarotsuchköpfen nur schwer auszumachen, denn sie senden ja keine eigenen Signale aus. 

Eine Rakete kann z. B. sehr viel engere Kurvenradien fliegen als der beste Kampfjet; schon da wird es kritisch. Und wenn der Gegner clever ist - und davon muss ich immer ausgehen -, wird er z. B. zwei FK (Flugkörper) von verschiedenen Stellungen abschießen und dann wird es eng. 

Also es geht, ist aber nicht einfach. In Filmen muss aber ja der meist großmäulige) Held immer überleben, damit er die schöneren Frauen abbekommt - und nebenbei noch die USA retten kann. 

Antwort
von Tatus02, 51

Möglich ist es, allerdings sind solche Ausweichmanöver mit extrem hohen G-Kräften die auf den Piloten wirken verbunden. Es gibt auch noch wärmetäuschkörper welche die wärme suchende Rakete irritieren, aber die Sensoren des Jets müssen die Rakete schließlich auch erstmal ausmachen.

Antwort
von Nomex64, 42

Wenn es nicht möglich wäre würde es ja keinen Sinn machen solche Flugzeuge in die Gegenden zu schicken.

Es gibt eigentlich gegen jeden Angriff Gegenmaßnahmen..

Antwort
von peterobm, 70

möglich ist es, die Jets können Abwehrraketen abschiessen.

Antwort
von jirri, 58

Militärflugzeuge können mit Flares ausgestattet werden.

Die werden seitlich ausgeworfen und gezündet. Die Hitzesignatur soll dann Flugabwehrraketen "ablenken".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten