Kann ich das so übersetzen (Latein)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee, kannst du nicht. Denn erstens hast du das "nos" nicht übersetzt und zweitens ist es völliig sinnfrei.

LÖSUNG:

se dare + Dat = sich einer Sache hingeben.

Da aber nicht von "er/sie/es" die Rede ist, wird hier aus dem "se" (Akk) ein "nos" (Akk).

=> Lasst uns uns der Flucht hingeben = Lasst uns die Flucht ergreifen = Lasst uns fliehen. 

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lateinchiller
22.02.2016, 15:12

Ok danke. Ich hab aber doch nos übersetzt, das bedeutet doch uns, also Lasst uns

0

( "Lasst uns sofort die Flucht geben" ? ) Der Satz stimmt so nicht in deutsch, denn eine Flucht kann man nicht "geben". Man kann eine Flucht machen, dann flüchtet man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lateinchiller
22.02.2016, 14:40

Ja und was bedeutet das dann ?

0

,,Statim nos fugae demus'' 

Wörtlich gesehen wäre dies korrekt, aber ich würde so übersetzen: ,,Lasst uns sofort die Flucht ergreifen''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lateinchiller
22.02.2016, 14:45

Müsste dann da aber nicht fugam stehen, weil es doch Akkusativ ist ?

0