Frage von TheDyingWalker, 91

Kamm man auf dem Handy ein Virus bekommen wenn man sich am Schule WLAN anmeldet?

Antwort
von Computator, 30

Wenn du ein Android benutzt, dann kannst du dir Viren von verschiedensten Internetseiten holen. Welche Art du benutzt um dich mit dem Internet zu verbinden ist dabei irrelevant.
Allerdings ist jedes Handy, welches über WLAN mit dem Internet verbunden ist, mit einer Man-in-the-Middle Attacke angreifbar. Dabei gibt sich jemand als Router aus und leitet den gesamten Traffic über seinen Computer. Damit kann dieser alle Aufrufe von Webseiten und Passwörter abgreifen.

Wenn du sicherstellen willst, dass du sicher im Internet unterwegst bist, solltest du immer vertrauenswürdige Webseiten und VPN-Dienste verwenden. Dann ist es quasi nicht möglich die Verbindung zu hacken oder sich einen Virus einzufangen.

Antwort
von Hiajen, 52

Die Gefahr sich einen Virus einzufangen besteht immer sobald du Zugriff zum Internet hast! Je nach Surf verhalten steig und sinkt die Wahrscheinlichkeit das du dein eigenes Handy infiziert ... Das du extern (also aktiv von einem hacker) "gehackt" wirst ist wirklich sehr unwahrscheinlich, solange du diesem kein Ziel bietet (was z. B. Sensible Daten, Passwörter, Zugänge zu großen unternehmen etc währen)

Die viel größere Gefahr (meines Erachtens) ist das jemand alle Daten die mit dem WLAN-Netz versendet werden mit liest und auswertet. Ein MITM angriff ist wirklich sehr einfach durchzuführen in freien und fremden Netzwerken. Über selbigen können in der die während der Verbindung verwendeten Passwörter und Logintoken abgegriffen werden ...

Um sich dagegen zu schützen helfen VPNs oder vorsichtiges verhalten ;)

Ich hoffe ich konnte helfen,

MFG Hiajen

Kommentar von Karaseck ,

Ich stimme dir voll und ganz zu. Die Gefahr im Schul- WLAN ist aber nicht größer als bei McDonald's, Saturn, oder ähnlichem.

Ich würde mich einloggen und es nutzen.

Kommentar von Hiajen ,

Esseiden man befindet sich auf einer IT schule :'D

Kommentar von Karaseck ,

Wäre schlimm, wenn dann hier gefragt würde.😎

Kommentar von Tobihogh ,

Also das was die Lehrer vermitteln dürfte nicht für einen Angriff reichen aufm TGI geht es ehr um Softwareentwicklung. Aber dafür findet man im Internet alles. Daher Gefahr = McDonalds Netz

Kommentar von Hiajen ,

Naja auf ner IT schule sind aber Informatik orientierte Leute die das Internet bedienen können ^^

Antwort
von fLawLess4rm, 31

Vom WLAN ansich bekommst du keinen Virus !!! Die Viren fängt man sich ein jenachdem wo man sich im Internet befindet. Und da spielt es keine Rolle ob du z.B. Schmuddelseiten mit oder ohne WLAN dir was einfängst. Da kann das WLAN nichts dazu :)

Antwort
von ultrabrot123, 52

Egal bei welchem Hotspot Du dich anmeldest, einen Virus kannst Du immer bekommen wenn Du dich mit dem Internet verbindest.

Kommentar von TheDyingWalker ,

auch über Mobilfunknetz? Will mich Volt anmelden aber einer hat mir davon abgeraten.

Kommentar von TheDyingWalker ,

P.s. Hab Avast als Virenscanner.

Kommentar von ultrabrot123 ,

Klar immer ist aber selten.
Kann mit einem Virenscanner zwar auch noch passieren aber die Wahrscheinlichkeit ist viel geringer.

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK also besteht beim Mobilfunknetz genauso die Gefahr wie am WLAN ein Virus zu bekommen.

Kommentar von ultrabrot123 ,

Ja

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK würden sie sich am WLAN der Schule anmelden?

Kommentar von ultrabrot123 ,

Ja, wahrscheinlich schon - wenn ich das Passwort der Schule hätte^^

Kommentar von TheDyingWalker ,

OK wir haben es . Aber ich glaube ich werde mich nicht Anmelden.

Antwort
von Karaseck, 22

Ja, kannst du bekommen, es sei denn du hast ein iPhone ohne Jailbreak.

Kommentar von TheDyingWalker ,

Ich hab Android 5.0.1

Kommentar von Tobihogh ,

willst du damit sagen dass es keine Viren für iPhone gibt?

Antwort
von xrobin94, 14

Die Gefahr einen Virus, Wurm oder sonstige Schadsoftware einzufangen besteht bei jeder Internetverbindung.
LG:)

Antwort
von FooBar1, 25

Bei einer android virenschleuder ist es zumindest nicht ausgeschlossen

Antwort
von chef32, 14

Wenn du dich ins SchulWlan einloggst wirst du wohl kaum einen Virus bekommen.... Aber bei öffentlichen Netzwerken ist die Gefahr grundsätzlich recht hoch!1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community