Frage von bastian4444, 32

Kaminkehrer hat Kehr und Überprüfungsarbeiten und Bestandaufnahme durchgeführt?

Hallo ,

bin neu in dieser Forum ,

bei mir im Haus war letztens der Kaminkehrer ,

da ich Kachelofen habe Kehrt er mir das einmal im Jahr für 27 EUR ,

und alle zwei Jahre überprüft bzw messt er meinen Erdgasheizung zusammen für 68 EUR ,

jetzt zur Frage ,

er hat wieder Kachelofen gekehrt und Messung bei der Erdgasheizung durchgeführt ,

aber da ich letztes Jahr ein neues Erdgaskessel bekommen hab musste er das in seinen Programm neu eintragen hab mir dabei eigentlich nichts gedacht ,

gestern kam die Rechnung von 240 EUR und 77 Cent !!!!

ist das normal ?

nur für einen Neugerät eintragung 170 EUR zur verlangen das kommt mir sehr komisch vor ,

bitte um eure Antworten ,

vielen Dank

und ein schönes Wochenende

Antwort
von softie1962, 29

Das wird für den Feuerstättenbescheid sein, der bei einer neuen Heizungsanlage neu erstellt werden muss.

Kommentar von bastian4444 ,

Hallo . 

diese Kaminkehrer ist ein freiwillige bzw keine Bezirkskaminkehrer deshalb kann das auch keine Feuerstättenschau beeinhalten , 

ich finde es echt komisch für nur einen Modelländerung 170 EUR zur verlangen

Antwort
von herja, 23

Hi, Schornsteinfeger haben eine Gebührenordnung nach der sie abrechnen müssen. http://www.schornsteinfeger.info/kosten

Du kannst die Rechnung auch von der Verbraucherzentrale überprüfen lassen.

Kommentar von bastian4444 ,

vielen Dank , 

ich werde es mal recherchieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community