Frage von nina982, 116

kameraüberwachung von meinen eltern?

hey ich bin 17 jahre alt und habe seit 2 Wochen eine überwachungskamera in meinem zimmer . die ist 24 stunden tag und nacht an und soll dafür sorgen das ich keinen Blödsinn mache ( sagen meine Eltern) ich finde das sehr schlimm und würd gerne wissen ob das überhaupt erlaubt ist und/oder was ich dagegen machen kann , denn 24 stunden beobachtet und konntrolliert zu werden halt ich definitiv nicht mehr aus

Antwort
von maxinq, 75

Also ich glaube nicht, dass das erlaubt ist. Dazu kann ich aber nichts definitives sagen. Ich würde dir raten, deine Eltern mal zu einer Familientherapie zu schleifen. Das bringt nämlich aus rein psychologischer Sicht garnichts. Bis dahin soll Rasierschaum/-gel ganz gut auf der Linse halten ;)

Antwort
von kiniro, 27

Ich bin am überlegen, ob ich deine Geschichte für wahr halten soll.

24 Stunden Video-Überwachung? Also durch Eltern, die dir in die Schule folgen, keinen Schlaf brauchen, nichts essen usw.

Kommt mir sehr seltsam vor.

Antwort
von fairytale48, 43

ich glaube, sowas ist sogar im Knast verboten. Diese Massnahme deiner Eltern ist völlig unakzeptabel und auch unpädagogisch denn sie behindert u.a. auch deine Entwicklung zu Selbstbewusstsein und Selbsständigkeit.  Schon vom Stil und der Präzision der Formulierung deiner Frage her erscheint mir die Besorgnis deiner Eltern auch als unbegründet. Es gibt für dich zwei oder drei Möglichkeiten: Entweder du sprichst mit deinen Eltern - fragst sie weswegen sie so etwas mit dir anzustellen glauben müssen und was du dabei empfindest, oder du schilderst dein Problem dem Jugendamt oder du ziehst, auch mit Hilfe des Jugendamts, aus der Wohnung deiner Eltern aus. Das kannst du ab 16. Deine Eltern müssen dich dann laut Gesetzgebung finanziell so unterstützen, dass du dich bis zur Selbstständigkeit weiter normal entwickeln kannst.

Antwort
von oFR33Z3o, 52

Ich kann dir zwar nichts genaues sagen weil ich kein Anwalt oder so bin aber ich vermute jetzt mal, dass die Aufgrund des Eingriffes in deine Privatsphäre keine Kamera in deinem Zimmer montieren dürfen. Geh doch zu 'nem Jugendamt und frag die. Bin wie gesagt kein Anwalt oder Richter ^^

Antwort
von nurlinkehaende, 36

Mit den Eltern sprechen (was ist mit "kein Blödsinn" gemeint).

Wahrscheinlich wird nur das Jugendamt helfen)

Bis dahin die Kamera elektrisch ausschalten (den Stecker ziehen). Wenn das nicht geht, hilft es die Linse zu überkleben oder sonstwie zu verhindern, dass klare Sicht herrscht.

Antwort
von Alex30141, 56

Wenn das so schlimm ist dann mach einen starken wasserfesten Lack auf die Linse.

Antwort
von Ursusmaritimus, 53

17 Jahre und Kameraüberwachung geht nicht, das ist ehrenrührig. Hier empfehle ich einen Hammer und zwei Schläge.

Antwort
von Dilaralicious2, 30

Geh zum jugendamt das dürfen sie nicht

Antwort
von bananarama2000, 49

Ich glaube nicht, dass das erlaubt ist. Ich finde das Mega krank! Montier sie ab und sage Ihnen das du keinen Blödsinn machst.

Antwort
von holgerholger, 26

Es ist zwar nicht ausgeschlossen, dass die Frage echt ist, aber.... Zieh den Stecker raus.

Antwort
von flirtheaven, 47

Nein, das ist nicht erlaubt.

Antwort
von lersehu1, 54

Wenn der Post ernst ist dann tust du mir Leid und deine Eltern sind nicht mehr ganz dicht.

Häng doch eine Socke drüber oder so ^^

Antwort
von GoofyundMicky, 43

Du hast einfach Pech, deine Eltern lieben dich nicht und vertrauen dir nicht. 

Antwort
von 716167, 48

Kleb ein Bild vor die Kamera.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community