Frage von xxAnonymous2001, 64

Kamera mitnehmen in Großstadt?

Würdet ihr eine neue DSLR mit auf einen Tag-Tripp in eine Großstadt nehmen?

Antwort
von thlu1, 24

In welche Großstadt fährst du denn? Ich lebe in einer und habe auch keine Angst um meine Kamera. Kauf dir eine Fototasche die du so umhängen kannst, dass du sie nebenbei noch mit festhalten kannst. Es muss ja nicht immer das ganze Equipment dabei sein, dann kann die Tasche auch etwas kleiner ausfallen.

Antwort
von Antworttyp, 47

Wenn du ne Umhängekameratasche (wie so ein Rucksack) hast, dann trag in vorne auf der Brust sodass du deine teure Kamera immer im Blick und in der Hand hast.
Ich nehme meine Spiegelreflex so auch überall hin mit. Wäre ja sonst auch zu schade drum ;) Einfach gut aufpassen, dann passiert auch nix!

LG und viel Erfolg mit den Fotos! ;)

Antwort
von Wolle1305, 34

Für solche Zwecke man sie ja eigentlich angeschafft. Habe mir eine passende relativ kleine Tragetasche geholt. Die Kamera passt rein und auch Ersatz-Akkus.

Antwort
von GanMar, 35

Ja. Wenn ich Fotos machen möchte, dann nehme ich meine Kamera mit. Dafür habe ich sie doch gekauft. Zuhause ganz allein im Schrank langweilt sie sich nur ;)

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 15

Heya xxAnonymous2001,

weiß ja nicht ob ich bei Deiner Frage bzw. einigen Antworten lachen oder weinen soll...  *grübel*

Aber Deine Kamera ist in einer Großstadt genau so sicher/gefährdet, wie überall...

WENN überhaupt, würde ich mir eher Sorgen machen um "kleine" Dinge wie Portomaine oder Smartphone...

Und wenn Du mit Deinen Sachen nicht (sträflich) nachlässig umgehst oder Dich in "dunklen/abgelegenen" Ecken rumtreibst, musst Du Dir keine Sorgen machen!

Pass halt auf auf die sogennaten Antänzer oder andere (bekannte) Tricks, dann wird Dir und Deiner Kamera schon nichts passieren!

Greetz,

GaiJin

Antwort
von JohnnyAppleseed, 42

Mach' ich immer. Hab' mich früher immer geärgert, wenn ich was verpasst hatte.

Antwort
von buthe1943, 39

Kannst du natürlich machen, nur würde ich dir raten, stets die Augen offen zu halten und die Kamera nicht die ganze Zeit auffällig mitzutragen. 

Antwort
von ANSuck, 14

Selbstverständlich! Ich habe einen Sun Sniper-Gurt mit einem Stahlseil im Inneren des Gurts, da kann mir ein Gauner nicht mal die Kamera runterschneiden. Meine Ausrüstung trage ich in einem versperrbaren Rucksack (Slingshot von Lowe Pro).

Ich fürchte mich nicht. Und geeignete Abwehrmaßnahmen gibt es legal zu kaufen.

Antwort
von Falkenpost, 16

Klar. Eine Kamera ist nicht zu ansehen da.

Antwort
von Kato199806, 37

Solange du gut auf sie aufpasst, JA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community