Frage von mlindner, 34

KAMERA GEIGNET ODER NICHT?

Ich habe eine Digitalkamera Zuhause. (Ich weiß spiegelreflex ist besser) Es ist eine MEDION MD86826. Meine Frage ist ob man mit solch einer Kamera auch gute AKT fotos hin bekommt oder ob zwingend spiegelreflex dafür notwendig sind

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 8

Mittlere Brennweite (Zoomweite), niedrigste ISO, Stabilisator abschalten, 
aufs Stativ setzen, und dafür den Selbstauslöser benutzen.

Und eine Spiegelreflex macht nicht deshalb bessere Fotos, weil da ein Spiegel drin verbaut ist, sondern nur wegen dem größerer Bildsensor, das gibts seit Längerem aber auch bei spiegellosen Systemkameras. Nützen tut das Ganze aber auch nur mit entsprechenden Objektiven. Eine pure Spiegelreflex mit dem so oft verkauften Kitobjektiv fotografiert am Besten:

Mittlere Brennweite (Zoomweite), niedrigste ISO, Stabilisator abschalten, 
aufs Stativ setzen, und dafür den Selbstauslöser benutzen. ;o))

Antwort
von SebaWee, 11

Um sich ausprobieren reicht auch erstmal die 0-8-15 Digitalkamera. Ne ordentliche Ausrüstung kannst du dir immernoch zulegen, wenn du Posen, Bildausschnitt usw. drauf hast.

Antwort
von BurkeUndCo, 5

Der Kamera ist res egal, was Du damit fotografierst.

Wenn Du ansonsten mit der Qualität zufrieden bist (Deine Beurteilung zählt allein), warum dann nicht auch beider Akt-Fotografie.

Spezialaufgaben, die nur mit Systemkameras (mit oder besser ohne Spiegel) möglich sind, fallen da ja nicht an:

  • Du brauchst kein spezielles Makroobjektiv, ober willst Du die einzelnen Hautporen Deines Modells abbilden.
  • Du brauchst kein extremes Tele, oder willdst Du Dein Objekt im großen Abstand fotografieren.
  • Du brauchst krein extremes Weitwinkel oder Fischauge, weil dessen Verzeichnungen für Aktfotografie absolut ungeeignet sind.

Natürlich hat eine Systemkamera den Vorteil, dass man mit Objektiven großer Lichtstärke den Hintergrund besser in der Unschärfe verschwinden lassen kann, aber ob das Dir den Aufpreis wert ist, das musst Du selbst entscheiden.

Mein Tipp: Ausprobieren und aus der Erfahrung lernen.

Antwort
von christl10, 5

Du wirst viel Licht brauchen. Wenn das gegeben ist kannst Du die Nippel ganz Nah ran zoomen. Das sollte gehen. Ich würde ein Stativ verwenden. 

Antwort
von paulilalinchen, 7

Nicht zwingend aber mit Spiegelreflexkameras hast du durch die unterschiedlichen Aufsätze mehr Möglichkeiten und es wirkt professioneller. Probieren es einfach aus und schau dir die Exemplare an. Wenn es billig aussieht kannst du sie immer noch von der Kamera löschen. 😉

Antwort
von swissss, 7

mit der   MEDION MD86826 kannst du super-Aktfotos machen.

Bei Aktfotos ist einfach die Beleuchtung das wichtigste und das hat nichts mit der Kamera zu tun.

https://www.google.ch/search?q=aktfotos+machen&source=lnms&tbm=isch&...

Kommentar von mlindner ,

es wäre gut zu wissen was ich so einstellen müsste

Kommentar von swissss ,
Kommentar von swissss ,

 Eine gute Systemkameraoder Bridgekamera kann eine brauchbare Alternative sein, vorausgesetzt, Sie können die Blende und die Verschlusszeit manuell einstellen. Denn spätestens mit einer Studioblitzanlage arbeitet der Fotograf rein manuell und verzichtet auf Belichtungsautomatiken und Motivprogramme.

http://www.t-online.de/digital/fotografie/id_44442224/aktfotografie-fuer-einstei...

Antwort
von OnkelSchorsch, 8

Beim Fotografieren ist die Kamera witzigerweise eines der unwichtigsten Details.

Es wurden schon mit schrottreifen Uraltkameras weltberühmte Fotos geschossen. Cartier Bresson nutzte zeitlebens eine Leica (die bei der Anschaffung relativ günstig war, damals) mit immer demselben 50mm-Objektiv und die letzten Jahre mit defektem Rückwandverschluss, Da war dann ein Gummiband drum. Der berühmteste Fotograf des 20. Jahrhunderts! Übrigens eine Sucherkamera, keine Spiegelreflex.

Also: Konzentriere dich auf das Motiv. Welche Kamera du hast, ist nachrangig.

Antwort
von Remmelken, 4

Es kommt nicht so sehr auf die Kamera an, als vielmehr wie gut man damit umgehen kann, die Grundlagen der Bildgestaltung beherrscht und es versteht für eine gute Beleuchtung zu sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community