Kamera für die Nacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst in erster Linie ein Stativ, wenn Du nachts scharfe Bilder machen willst. Es würde zu weit führen, hier alle in Frage kommenden Kameras anzuführen.

Wenn es klappen soll, ist es notwendig, dass Du Dich mit der Materie beschäftigst, auch mit bester Kamera. Einfach alles auf Automatik stellen ist nicht unbedingt die beste Lösung.

In der Foto-Abteilung beim Mediamarkt oder ähnlichen Shops wirst Du sicher gut beraten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
26.03.2016, 20:51

Hi, grüß Dich, möchte mich herzlich fürs Sternchen bedanken. Bist Du schon fündig geworden ?

0
Kommentar von nicolina2003
25.01.2017, 21:21

Oh ich habe es ja wirklich verpeilt. Dieses Kommentar ist zwar schon fast ein Jahr alt aber ich möchte mich ebenfalls bedanken. Ich habe eine Wunderschöne Kamera bekommen. ebenfalls ein Stativ. Sie macht wirklich sehr gute Fotos. Es ist zwar nicht so wie ich es mir vorgestellt habe aber es ist schon ganz gut. Bei manchen Fotos bin ich sogar selbst erstaunt das ich diese gemacht habe. Vielen vielen Dank nochmal c:

0

Fuer den Sternenhimmel braucht man:

- ein ordentliches Stativ

- relativ lichtstarke (Weitwinkel)Objektive und

- eine rauscharme Kamera

dummerweise bewegt sich die Erde und deshalb werden, abhaengig von Belichtungszeit und Brennweite, aus den Sternenpunkten auf dem Foto Leuchtstreifen. Das kann man mit aufwaendiger Kameranachfuehrung ausgleichen. Fuer einige Minuten reicht auch schon die Nachfuehrung des Kamerasensors, die aber momentan nur Pentax bietet.

Ohne Budget kann man dir schlecht helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um bei Nacht Fotos zu machen, brauchst du nicht so sehr eine besondere Kamera, sondern hauptsächlich erst mal ein gescheites Stativ.

Die Kamera sollte halt längere Belichtungszeiten können. So lange man die Kamera dabei nicht mit der Hand hält, gibt es auch keine Verwackelung. (Sich bewegende Motive sind natürlich dann ein anderes Problem.)

Ansonsten lies dich erst mal hier ein:

fotolehrgang.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eig mit jeder Kamera kannst du das tun , nur der Preis und Qualität schneidet sich mal informieren eher nach Preisleistungs Kameras

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung