Frage von Ferdinand00, 111

Kam ich ein iPhone selber reparieren?

Hallo zusammen,
Eine Kollegin von mir hat ihr iPhone 6 ins Wasser fallen lassen ---> Wasserschaden, kaputt.   Durch ihre Versicherung hat sie jetzt ein neues bekommen und das alte mir gegeben. Ich habe so ein Schlüsselset zum aufschrauben, wie hoch sind die Chancen (bin ein Laie), dass ich das iPhone mit YouTube Anleitung wieder zum laufen bekomme???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BigLittle, 46

Wenn Du einigermaßen geschickt und nicht all zu grobmotorisch veranlagt bist, dann solltest Du das Teil demontieren und montieren können. Du kannst es versuchen, das Teil zu demontieren und erst einmal in ein verschließbares Gefäß mit trockenem Reis zu legen. Nach mindestens einer Woche Geduld nimmst Du das Teil wieder raus, entfernst die Krümel und säuberst alle Platinen und Teile mit Isopropanol, um auch noch die letzten Reste der Verschmutzungen zu entfernen. Die Teile gut ablüften lassen und wieder montieren. Wenn Du ganz viel Glück hast, funktioniert das Ganze wieder. Wenn nicht, wirst Du nicht wissen welches Teil Du auswechseln mußt um es wieder zum Leben zu erwecken. Das nächste Problem wird sein, funktionierende und fehlerfreie Ersatzteile auf dem freien Markt zu bekommen. Ich würde es erst einmal mit der Reinigung undTrocknung versuchen. Kaputt gehen kann ja nichts mehr, denn es ist ja bereits als tod erklärt worden. Viel Glück und Erfolg bei Deinem Vorhaben!

Kommentar von Ferdinand00 ,

Danke, ich habe es jetzt erst ein mal aussernander geschraubt und lerne das Innenleben kennen😁😂

Kommentar von BigLittle ,

Dann mach schön langsam und wenn Du Jemanden da drin triffst, sag einen schönen Gruß! ;-) Viel Erfolg! Lass mal hören, oder lesen, was draus geworden ist, ob Du es wieder zum Leben erwecken konntest.

Kommentar von Ferdinand00 ,

Also, ich habe es jetzt mithilfe eines Videos komplett auseinander genommen. Ich lasse es jetzt über Nacht mal so offen liegen und baue es morgen zusammen. Habe die Stellen, an denen Wasserflecken waren, mit einem Pinsel abgewischt bis nichts mehr zu sehen war... Ich schaue dann morgen es daraus wird.

Kommentar von BigLittle ,

Du hast nichts gelesen oder? Du sollst die Teile in Reis einlegen und eine Woche drin liegen lassen. Die entscheidenden Wasserteilchen, die das Eiphone nicht laufen lassen, bekommst Du nicht mit einem Pinsel weg, weil sie in Ritzen und Spalten sind, in die Du mit keinem Pinsel der Welt rein kommst. Dann besorgst Du Dir, oder lässt Dir von Deinen Eltern aus der Apotheke Isopropanol besorgen, mit dem Du Alles abtupfst. Dann lässt Du das ablüften und erst dann baust Du es wieder zusammen. Wenn Du es morgen zusammenbaust, dann riskierst Du, daß es nicht funktioniert oder sogar noch mehr Schaden nimmt. Aber das mußt Du wissen, ob Du Erfolg haben möchtest oder nicht.

Kommentar von Ferdinand00 ,

Das Logic-Board habe ich nicht auseinander genommen. Wie soll ich dieses Isopropanol denn in die stützen bringen???

Kommentar von BigLittle ,

Du mußt nicht alles haarklein auseinander bekommen. Was meinst Du mit Stützen? Nun leg das Teil erst einmal in den Reis und laß es dort trocknen. Das Isopropanol kannst Du mit Tupfer oder sauberem Pinsel aplizieren. Aber erst muß das Teil richtig trocken sein.

Kommentar von Ferdinand00 ,

Trocken ist es, es hat hald diese Flecken.

Kommentar von BigLittle ,

Na wenn Du es sowieso besser weist, warum fragst Du hier eigentlich und raubst mir die Zeit, wenn Du eh nicht auf das hörst, was man Dir empfiehlt?

Antwort
von oreo171, 35

Ich würde dir empfehlen NUR zum apple store zu gehen

Antwort
von Keyinator, 17

Versuch mal das Handy für eine Woche in Reis und auf der Heitzung "zu baden".

Das sollte das Wasser aufsaugen

Kommentar von BigLittle ,

Reis ist gut, aber Heizung ist Gift, da gehört kein elektronisches Bauteil drauf.

Antwort
von XXXNameXXX, 40

Brauchst halt nen neues mainboard such mal auf ebay

Antwort
von Flowair, 41

Akku sollte sofort raus weil der Elektrolyseprozess alles zerfrisst.

Gerät zerlegen und mit destilliertem Wasser Spülen und dann trocknen. Dann schauen ob Kalk bzw. Salz im Wasser angefangen haben die Leiterbahnen zu zersetzen. Diese Stellen reinigen.

Mit Glück gehts dann wieder.

Ist bestimmt ins Klo gefallen. :D

Kommentar von Ferdinand00 ,

Wie sieht so eine Zersetzung aus? Hast du einen Link zu einem Bild?

Kommentar von BigLittle ,

Auf keinen Fall mit Destilliertem Wasser in einem elektronischen Gerät hantieren, oder gar spülen! Du kannst Wäsche spülen, oder Deine Zähne, aber auf keinen Fall  Leiterplatten oder andere elektronische Bauteile. Das einzige Reinigungsmittel für diesen Zweck ist reiner Alkohol wie Isopropanol. Das nimmt Schmutz und restliche Feuchtigkeit auf und verdunstet Rückstandsfrei.

Antwort
von WosIsLos, 35
Antwort
von AppleSupportCO, 35

Ich würde dir empfehlen. zum apple store zu gehen

Antwort
von winherbyx, 37

Beim Eierfon kann man ja nichtmal die Batterie tauschen, wie willst Du da einen Wasserschaden reparieren, der die Platine beschädigt hat,  nein das geht nicht. 

Eventuell kann dies eine spez. eingerichtete Werkstatt, aber dann kostet es vermutlich mehr, als ein gebrauchtes Ersatzgerät zu kaufen.

Kommentar von Matzeee12345 ,

Natürlich kann man die Batterie tauschen.

Kommentar von BigLittle ,

Ob die Platine defekt ist, ist noch gar nicht raus. Einen Versuch ist es allemal Wert, denn es gilt schon als Defekt. Beim Appel brauchst Du auch nicht fragen, denn da gibt es nur dumme Antworten und den Hinweis, daß Du ein Neues kaufen kannst.

Antwort
von MustiNRW, 39

Geht es überhaupt nicht an.

Kommentar von Ferdinand00 ,

Nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community